WordPress & Webwork

Internet Explorer 7 RC1 deutsch

Mittlerweile ist auch die deutschsprachige Version von Internet Explorer 7 RC1 erschienen. RC steht für release candidat und ab nun wird Feinschliff an der Software vorgenommen. Ich habe vor einiger Zeit beschrieben wie man den Internet Explorer 7 (Beta 3) als standalone-Lösung installieren kann. Der Vorteil dieser Lösung liegt darin, dass sich der IE 7 nicht im System festsetzt und daher die Entfernung sehr einfach ist und weil der Internet Explorer 6 davon nicht beeinträchtigt wird.

Mittlerweile funktioniert die standalone-Lösung bei mir auch mit der deutschsprachigen Version. Also zuerst Internet Explorer 7 RC1 herunterladen und mittels eines Packprogrammes (z. B. 7-Zip) die IE7RC1-WindowsXP-x86-deu.exe in den Ordner deiner Wahl (z. B. ie7rc1) entpacken … also die Datei nicht ausführen. Anschließend von Trendsoft die 147kb große Datei IE7S.zip herunterladen und entpacken. Darin befindet sich die IE7s.exe. Diese Datei in den Internet Explorer 7-Ordner (ie7rc1) kopieren. Dann führst du Datei xmllitesetup.exe aus. Diese Datei befindet sich im update-Ordner: ie7rc1\update\xmllitesetup.exe.

Nach dem Updatevorgang startest du den IE 7 in dem du die IE7s.exe startsest. Wenn du den IE7 nicht mehr brauchen solltest, dann einfach den entsprechenden Ordner löschen und das war's.

News via Golem.de.

14 Reaktion(en)

  1. Webdesign

    Sehr empfehlenswert für alle Webmaster ist die Version zu downladen und alle StyleSheets (CSS) Einstellungen auf Ihre Seite überprüfen.
    In IE6 gab's jede Menge CSS Besonderheiten, oder Fehler.
    Schön wäre wenn sie Mit Firefox einig sind, was StyleSheets betriefft. Es würde den Webmaster so viel Zeit sparen! :roll:

  2. Pingback: easyAktuell - Webwork by IDS-Design GbR

  3. Dieter

    Druckproblem
    Ich habe ohne Kenntnis obiger Anleitung schon vor etwa 4 Wochen die Version 7.0.5450.4, Beta 3, 128-Bit heruntergeladen, Einzelheiten weiss ich nicht mehr. Nunmehr kann ich unter Outlook-Espress sowohl erhaltene alsauch gesendete E-Mails nicht mehr drucken. Es folgt immer der Dialog "Internet Explorer-Skriptfehler" mit immer demselben folgenden Text: In dem Skript ist ein Fehler aufgetreten.

    Zeile: 252, Zeichen: 1, Fehler Erlaubnis verweigert, Code: 0, URL: res.//ieframe.dll/preview.dlg

    Möchten Sie, dass Skripts auf dieser Seite weiterhin ausgeführt werden? Ja/Nein

    In beiden Fällen verschwindet nach dem Anklicken der Dialog, sonst tut sich nichts.

    Ich bitte um Hilfe,
    Grüsse Dieter

  4. Dieter

    zu Nr.6, Drockproblem mit E-mails unter Outlook-Express 6

    Nach Laden des IE 7 in der Version 7.0.5700.07, also Überschreiben der bisherigen Version, ist das beschriebene Druckproblem beseitigt.

    Grüsse Dieter

  5. Pingback: Karsten Samaschke: Los jetzt!

  6. Pingback: Thomas goes .NET

  7. andreas

    Hallo,

    mitlerweile gibt es ja den IE 7 als Release und den Ordner ie7rc1 gibt es natürlich nicht.
    Wo soll nun die IE7s.exe hineinkopiert werden?
    Es befinden sich dort nur die Ordner iem u. update.

    Klasse die Live-Vorschau! Wie funktioniert das denn?

  8. Sven Rülke

    Hallo,

    leider sind die entsprechenden Rubriken bei trendsoft nicht erreichbar,
    bzw. wird nur ne leere Seite angezeigt.
    http://tredosoft.com/IE7_standalone :
    Quelltext =

    Meine Frage: Wo bekomme ich den die restlichen benötigten Dateien her?
    die 147kb große Datei IE7S.zip

    Grüße Sven aus Berlin,
    den 15.05.2007

  9. Anie

    res://ieframe.dll/preview.dlg ???? August 2007
    Nein-mitleiweile habe wirklich alles durch-von ADMIN RechteVergabe, Skript deaktivieren, über gelbes Dreieck anklincken. Nein mein HP druckt nicht via OUTLOOK 2003. IE7 runtergenommen-unter IE6 genau das selbe. Jestzt weiß ich auch nicht weiter!!!!! Hat irgendeiner noch einen Vorschlag???

    Lieben Dank!

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.