perun.net – WordPress & Webwork



WordPress: Wechsel zu Simple Tagging

Von am 28. 07. 2007 um 18:13 – Aktualisiert am 23. 07. 2013 um 03:25

Seit Mai 2005 habe ich das WordPress-Plugin Jeromes Keywords genutzt um die Beiträge zu taggen. Das Plugin hat bis zum Update auf WordPress 2.2.1 brav sein Dienst geleistet, aber seit dem konnte ich zwar die neuen Beiträge taggen, allerdings sind nach kurzer Zeit die Tags verschwunden.

Da es von Jeromes Keywords sehr wahrscheinlich keine neue Version mehr geben wird habe ich mich nach Alternativen umgeschaut und bin sehr schnell auf Simple Tagging aufmerksam geworden. Ich habe es zuerst getestet und dann auch direkt hier installiert. Der Import von bestehenden Tags hat prima geklappt. Auch mit diesem Plugin kann man eine Tag-Wolke nachbilden und man hat sogar die Möglichkeit die Kategorien einzubinden. Darüber hinaus ist es möglich anhand eingesetzter Tags relevante bzw. verwandte Beiträge aufzulisten.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Premium WordPress Themes

Verwandte Artikel:

 — 


14 Kommentare

  1. 1.Christian Schmidt

    Kommentar vom 28.07.2007 um 23:17

    Ich nutz jetzt auch seit längerem Simple Tagging und bin echt zufrieden.

  2. 2.michael

    Kommentar vom 28.07.2007 um 23:29

    Hallo!
    Ich benutze seit längerem simple tagging, welches aber gerade mit der aktuellen Version von WP doppelte meta keywords erzeugt (nicht in allen blog-layouts). Da der Support nachdem Michael Wöhrer dieses Plugin nicht mehr weiter supportet eher mau ist, hilft nur ein direkter Eingriff in den Code des Plugins. Ansonsten finde ich das Plugin gerade durch die Ausgabe ähnlicher Artikel bei Tagsuche oder in der sidebar einfach super.
    Viele Grüße
    Michael

  3. 3.bosch

    Kommentar vom 29.07.2007 um 13:12

    Ich nutze ja auch ST und bin sehr zufrieden. Aber dieses Plugin denn weiterentwickelt? Schließlich soll Tagging doch in der nächsten WordPress-Version integriert sein.

  4. 4.Perun

    Kommentar vom 29.07.2007 um 13:23

    @bosch,

    ich weiß nur das Gestern oder Vorgestern die Version 1.6.8.1 veröffentlicht wurde. Es ist zwar richtig, dass in der Version 2.3 die Tags in WordPress integriert werden, allerdings gibt es momentan nur ein Import-Vorgang für Ultimate Tag Warrior, für Jeromes Keywords und Simple Tagging noch nicht.

  5. 5. – Micha

    Kommentar vom 29.07.2007 um 22:36

    @Perun,
    es gibt ein Simple Tagging Import Plugin, ich habe in meinem Blog ein Artikel dazu geschrieben. Keine Ahnung, ob es eine WordPress eigene Importfunktion geben wird. Auf alle Fälle haben die Jungs noch eine Menge zu tun. Pages taggen wie bei ST wird es wohl auch nicht geben.

  6. 6. – mmyNews

    Trackback vom 29.07.2007 um 23:26

    Simple Tagging eröffnet neue Möglichkeiten…

    Bisher habe ich immer auf das WordPress-Plugin Jerome's Keywords gesetzt, mit allen weiteren Plugins (Ähnliche Themen) und Widgets (Tag Cloud), die dazugehören. Dabei liessen einige Dinge zu wünschen übrig. So beispielsweise d…

  7. 7.pc-nICo

    Kommentar vom 30.07.2007 um 08:59

    Ich setze es auch seit einiger Zeit ein und bin sehr angetan davon. Leider habe ich seit kurzem das Problem das keine Ö A etc mehr angezeigt werden. Blog ist UTF-8 und DB auch. Hat eigentlich immer funktioniert, aber seit kurzem werden auf der Seite nur noch ? o.ä ausgegeben, obwohl in der DB alles richtig steht. Leider ist der Support echt schlecht, der ehm. Entwickler verweißt nur an den neuen und dieser ist nicht sehr gesprächig :-(

  8. 8.dinofuss

    Kommentar vom 31.07.2007 um 22:06

    Hallo Perun! Ich nutze auch Simple Tagging mit Tag-Wolke. Kannst Du mir sagen, wie man Das Monats Archiv und Die Letzten 25 Beiträge anzeigt? (Nur zur Info bei Beiträge fehlt das 't'). Wäre für eine Tipp dankbar.

    Viele Grüße aus dem Saarland

    Thomas

    PS: Sehr informative Seite und ein tolles Theme! :grin:

  9. 9.Boris

    Kommentar vom 19.08.2007 um 13:46

    Habe gerade eben auch auf Simple Tagging umgestellt (wegen des Upgrades auf WP 2.2.2). Mein Theme war recht schnell umgerüstet auf die neuen Template-Aufrufe.

    Sehr fein ist die Option, sich alle "ungetaggten" Artikel auflisten zu lassen. Da habe ich nämlich noch Nachholbedarf, und so kann ich das langsam mal mit Übersicht abarbeiten.

    Btw: Was verwendest du für die Anzeige der Smilies?

  10. 10.Perun

    Kommentar vom 21.08.2007 um 00:54

    @Boris,

    für die Smilies verwende ich die neueste Version von WP-Grins.

  11. 11.Nils

    Kommentar vom 15.11.2007 um 11:25

    Mist, habe gerade auf WP 2.3.1 von 2.2.2 geupdatet – nun geht Jeromes Kyword nicht mehr. Habe dann das Simple Tagging genommen, das geht aber auch nicht mit 2.3 +

    Nun versuche ich auf 2.2.2. zurück zu gehen…

  12. 12.Boris

    Kommentar vom 15.11.2007 um 14:16

    @Nils: "Simple Tags" heißt der Nachfolger für Simple Tagging bei WordPress 2.3.x.

    Das funktioniert einwandfrei.

  13. 13.USmith Blog » Neuer Update-Versuch auf WP 2.3

    Pingback vom 26.11.2007 um 23:08

    [...] Wechsel zu Simple Tagging [...]

  14. 14. – Jason

    Kommentar vom 08.05.2009 um 15:21

    apropros smileys.
    ich hab bereits lmb box smileys und custom smilies ausprobiert bei beiden habe ich folgendes problem,
    wenn ich das selbe smiley 2mal hinterinander einfüge oder mehrmals dann wird (bei 2 mal) nur das erste und bei mehrmals nur jedes 2te smiley "replaced". also die shortcodes stehn dann da anstelle des smileys. ich will einfach n plugin bei dem ich eigene smileys einbinden kann und bei dem der fehler nicht kommt. kennt da einer was?
    wäre nett wenn ihr mir nen vorschlag machn könntet mail @ .hinotama.[a@t].wolke7.net. ThX
    grüsse vom Niederrhein xD
    Jason

Hinweis:
WordPress 3.8 für Admins & Webmaster (pdf)
Ausdruckbar, Volumenlizenzen zu sehr fairen Preisen.

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.