perun.net – WordPress & Webwork



Wie arbeitet Matt Mullenweg?

Von am 25. 06. 2009 um 21:57

Matt Mullenweg ist sicherlich vielen ein Begriff, insbesondere dann wenn man selbst einen WordPress-Blog betreibt. In seinem eigenen Blog hat Matt nun einen Artikel über seine Arbeitsweise bzw. einen typischen Arbeitstag (The Way I Work, annotated) veröffentlicht, der wirklich sehr lesenswert ist. Anlass war ein Zeitungsartikel im , der über ihn erschienen ist, und den er hiermit ergänzen wollte.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

Verwandte Artikel:

Kategorien:
Lesetipps
Tags:
,  
Beitrag:
Druckvorschau
Kommentare:
Kommentare verfolgen oder Kommentar abgeben

 — 


4 Kommentare

  1. 1.Der Tag mit ma.tt | [Gregel Dot Com]

    Pingback vom 26.06.2009 um 08:41

    [...] gefunden, Matt Mullenweg (das ist der, der unsere WordPress-Blogs erfunden hat) hat in seinem Blog (extrem [...]

  2. 2.Philip May

    Kommentar vom 26.06.2009 um 11:29

    Ich frage mich was hier überwiegt?
    Offenheit selbst PR

    Ich vermute die Waage schlägt in diesem Fall extrem stark nach rechts aus.

    Noch krasser ist die selbst PR in dem von Matt Mullenweg ebenfalls verlinkten Blog von Tim Ferriss: http://a.gd/87322a

  3. 3.t3n-Linktipps

    Pingback vom 26.06.2009 um 15:58

    [...] Wie läuft eigentlich ein Arbeitstag im Leben von Matt Mullenweg, dem Entwickler von WordPress so ab? Das verrät er uns persönlich in einem lesenswerten Beitrag mit einigen kleinen Überraschungen. So lässt er sich beispielsweise statt von einem Wecker von der Sonne wecken und liesst zum Frühstück Businesslektüre auf seinem Kindle, denn er müsse noch ein richtiger Geschäftsmann werden, bevor jemand merkt, dass er es bisher noch nicht ist. (via peruns weblog) [...]

  4. 4. – Oliver Förster

    Kommentar vom 08.07.2009 um 21:27

    Wie der arbeitet, möchte ich Urlaub machen. Dann wär alles Prima. :mrgreen:

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.