perun.net – WordPress & Webwork



Wikio visualisiert die Blogosphäre

Von am 15. 10. 2009 um 14:55

Wikio ist ein mehrsprachiges Portal auf dem unter anderem auch Nachrichten aus den Blogs eingehen, dort verwurstet und zusammengefasst werden. Die haben mittlerweile in Zusammenarbeit mit linkfluence eine webbasierte Anwendung mit dem Namen Wikiopole erstellt mit der man sehr nett die Blogosphäre visualisieren kann. Hier ein kleines Beispiel:

Deutschsprachige High-Tech-Blogs

Deutschsprachige High-Tech-Blogs

Alles in allem ist das ein nettes Spielzeug für zwischendurch. Das ist jetzt wirklich nicht abwertend gemeint sondern nur als Hinweis für die Leute, die direkt die Frage stellen wofür das gut sein soll. Viel Spaß beim Klicken. :-)

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Premium WordPress Themes

Verwandte Artikel:

Kategorien:
Blogs & RSS
Tags:
,  
Beitrag:
Druckvorschau
Kommentare:
Kommentare verfolgen oder Kommentar abgeben

 — 


4 Kommentare

  1. 1.nastorseriessix

    Kommentar vom 15.10.2009 um 17:13

    Was das an Performance zieht beim WebKit, das ist echt nicht mehr schön, das kann nur FLASH sein. ;)

  2. 2.Tea

    Kommentar vom 15.10.2009 um 17:41

    "nettes Spielzeug" klingt für mich positiv, die Karte hat also schon mal einen gewissen Unterhaltungswert :)

    Ich persönlich benutze die Karte, um neue Themengebiete / Kategorien in der deutschen Blogosphäre zu entdecken. Mir war vor Einrichten der Karte für Deutschland zum Beispiel nicht bewusst, wie viele Blogs es zum Thema Scrapbooking, Stamping, Stricken etc. inzwischen gibt. Wenn man sich nur "Kleinbloggersdorf" anschaut, bekommt man den Eindruck, dass es sich beim deutschen Durchsnittsblogger zwangsläufig um einen technik- und internetaffinen Mann handelt und dass Frauen, die bloggen, in der Minderheit sind. Die Karte zeigt etwas ganz anderes.

    Das Wikio-Blogranking ist leider nicht dreidimensional und wird daher von manchen als Schwanzvergleich abgetan. Die Karte veranschaulicht, dass sich einige Gruppen wie Mode, Kreativ-Blogs und Foodblogs deutlich durch ihre Linkstrukturen von anderen abgrenzen, bei Blogs der Kategorien High-Tech, Recht, Politik, Gesellschaft usw. ist eine klare Trennung jedoch nicht möglich, was die Schwierigkeiten und Grenzen beim Erstellen eines Rankings unterstreicht. Wusst ich zwar schon immer irgendwie, aber jetzt hab ichs gesehen, und sogar in Farbe!

    Interessant wird es auch, wenn man Daten über einen längeren Zeitraum sammelt und die Entwicklung der Blogosphäre darstellen kann. Die ‚Wikiopole‘ (französisch, mit stummem ‚e‘ am Ende) gibt es bereits seit einiger Zeit für Frankreich, Italien ist in Vorbereitung. Vergleiche der Blogosphären verschiedener Länder sind also auch möglich.

  3. 3.Selenium, PHPUnit in Eclipse und Bilder der Blogosphäre - Selenium,phpUnit,PHP,Eclipse,Facebook,Wikio - Guido Mühlwitz

    Pingback vom 15.10.2009 um 19:22

    [...] Wikio visualisiert die Blogosphäre Bei Wikio hatte man wohl ziemlich viel Langeweile (oder einen Praktikanten:), und hat ein Monster-Spielzeug raus gehauen, das die Blogosphäre visualisieren soll. Viel Spaß beim rumklicken. [...]

  4. 4. – Das Blognetz gezeichnet » Blog, Wikio, Anwendung, Gesamtkunstwerk, Ausschnitt, Hier, Einfach, Worte, Gesamtgrafik, Grafiken » Knuts Blog

    Pingback vom 16.10.2009 um 11:12

    [...] Perun) Keine ähnlichen Posts [...]

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.