perun.net – WordPress & Webwork



WordPress: Artikelbilder (Post Thumbnails) aktivieren

Von am 13. 01. 2011 um 16:32

Da immer wieder zwischen durch die Frage kommt, wie man in einem WordPress-Theme, die Artikelbilder (engl. Post Thumbnails) bzw. die Funktionalität aktiviert, hier noch einmal an prominenter Stelle die Antwort.

Öffne die functions.php deines WordPress-Themes. Ist sie nicht vorhanden einfach eine functions.php neu erstellen und dort dann folgendes eintragen:

<?php add_theme_support( 'post-thumbnails' ); ?>

So bald du die Datei hochgeladen hast, hast du ab jetzt die Möglichkeit, wenn du einen Artikel oder eine Seite erstellst oder bearbeitest, ein Artikelbild festzulegen:

WordPress: Artikelbild festlegen

Artikelbild festlegen

Diese neue Metabox befindet sich rechts unten.

Nachtrag: Damit das ganze auch im Artikel erscheint muss man das Theme entsprechend anpassen. Dort wo das Artikelbild erscheinen soll – index.php, home.php, page.php etc. – folgendes eintragen:

if (has_post_thumbnail()) {
  the_post_thumbnail();
}

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

Verwandte Artikel:

 — 


19 Kommentare

  1. 1.Willi

    Kommentar vom 13.01.2011 um 16:42

    Die Funktion habe ich aber im Theme wird das Foto nicht angezeigt. Muss das Theme noch angepasst werden und wenn ja wie und wo?

  2. 2.Ivan

    Kommentar vom 13.01.2011 um 16:44

    @Willi
    Das Theme muss noch angepasst werden. Schau mal hier:
    http://codex.wordpress.org/Function_Reference/add_theme_support

  3. 3.Perun

    Kommentar vom 13.01.2011 um 16:59

    Hallo Willi,

    Ivan hat Recht, dass Theme muss noch angepasst werden. Habe jetzt im Artikel nachgetragen.

  4. 4.Kalliey®

    Kommentar vom 13.01.2011 um 17:05

    2 Wochen zu spät. ;) Dennoch Danke für die Anleitung.

  5. 5.Sergej Müller

    Kommentar vom 13.01.2011 um 17:22

    Nachtrag zu deinem Nachtrag: Oder einfach in die functions.php stecken ;)

  6. 6.Perun

    Kommentar vom 13.01.2011 um 17:25

    @Sergej,

    oder das ganze ausgliedern und ein Plugin daraus machen. :-)

  7. 7.Willi

    Kommentar vom 13.01.2011 um 17:56

    Ah vielen lieben Dank! :mrgreen:

  8. 8.Oliver Rumpf

    Kommentar vom 13.01.2011 um 18:10

    Danke für den Tipp.

    In dem Zusammenhang möchte ich auf einen Beitrag von Sergej verweisen, wie man die Thumbnails auch gleich als Default-Grafik für Facebook, RSS etc. einstellen kann. (Sonst werden da manchmal die Grafiken vom Newsletter oder ein Werbebanner als erste Grafik vorgeschlagen)
    http://playground.ebiene.de/2640/wordpress-facebook-miniatur/

    Und bei Elma-Studio habe ich einen Stück Code gefunden, mit dem sich die Anzeige-Größe der Thumbnails zentral steuern läßt, so daß also auch ein Bild mit einer größeren Auflösung verwendet werden kann, ohne daß es das Aussehen des Blogs "zerschießt".
    http://www.elmastudio.de/wordpress/wordpress-tipp-die-neusten-blog-artikel-mit-thumbnails-anzeigen/
    (Punkt 3, dort verwendet Ellen die Standardgröße 90 x 90 für alle Thumbnails.

    Und noch eine Ergänzung zu Perun: Auch die archive.php sieht mit dem Thumbnail besser aus.

    Danke und weiterhin so viel Spaß
    Oliver

  9. 9.Patrick

    Kommentar vom 13.01.2011 um 21:45

    Ich habe vorgestern eine Auflistung von Funktionen gemacht, die man häufig bei der Erstellung/Anpassung von WordPress-Themes benötigt. Darunter ist auch die Aktivierung und Einbindung der Thumbnails vorhanden.

    Wer mehr über die Einbindung der Thumbnails lesen möchte, sollte sich die entsprechenden Einträge in der WordPress-Dokumentation anschauen: add_theme_support, the_post_thumbnail.

  10. 10.Cujo

    Kommentar vom 13.01.2011 um 22:31

    Was ist eigentlich der Vorteil eines Artikelbilds gegenüber dem normalen Einfügen eines Bildes? Ich merke da keinen Unterschied.

  11. 11.Patrick

    Kommentar vom 13.01.2011 um 22:36

    @Cujo: Dass du es nicht manuell einfügen musst und es gesondert konfigurieren und formatieren kannst.

  12. 12.Linkdump for 13. Januar 2011 Links synapsenschnappsen

    Pingback vom 13.01.2011 um 23:02

    [...] WordPress: Artikelbilder (Post Thumbnails) aktivieren | perun.net – (Tags: wordpress tipps dev ) [...]

  13. 13.Cujo

    Kommentar vom 14.01.2011 um 21:52

    Danke für die Antwort, Patrick :)

  14. 14.Sebastian

    Kommentar vom 19.01.2011 um 20:42

    Danke für den Tipp. Bei mir war es jedoch genau andersrum. Ich wollte das Thumbnail aus dem Post entfernen und wusste nicht wie. Aber klar, einfach mal genauer hinsehen ;)
    Danke

  15. 15.Shahab

    Kommentar vom 26.02.2011 um 09:31

    Ich kriege das nicht hin mit diesen befehlen

    if (has_post_thumbnail()) {
    the_post_thumbnail();
    }

    habe schon überall versucht einzubauen..

    Kann vielleicht jemand helfen?

  16. 16.Monika

    Kommentar vom 17.04.2011 um 21:46

    Hallo, eine Frage, wo genau in der functions.php muss ich diesen Code
    eingeben

    Die function.php hat 251 Zeilen.
    Ich kenne mich da gar nicht aus und wäre sehr froh um einen genauen Tipp.
    Danke
    Monika

  17. 17.Perun

    Kommentar vom 18.04.2011 um 23:58

    @Monika,

    add_theme_support( 'post-thumbnails' );

    fügst du übersichtshalber am besten, am Ende der Datei, vor dem Abschließenden ?>.

  18. 18.Artikelbilder in WordPress verwenden » Webmaster-Zentrale

    Pingback vom 23.04.2011 um 02:37

    [...] eingebaut, damit das Artikelbild auch am Anfang jedes Artikels angezeigt wird. (siehe auch: WordPress: Artikelbilder (Post Thumbnails) aktivieren) Artikelvorschau mit [...]

  19. 19. – Taro.

    Kommentar vom 29.10.2011 um 21:22

    Also verstehe ich das richtig, dass man das Artikelbild nur einfügen kann, sofern man den HTML Code verändern kann… also entweder 'nen eigenen Server hat oder halt das HTML Upgrad kauft?!

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.