perun.net – WordPress & Webwork



Webstats: Browser und Betriebssysteme

Von am 23. 07. 2011 um 11:30 – Aktualisiert am 20. 08. 2012 um 13:50

Wie schaut auf perun.net die Verteilung der verschiedenen Browser und Betriebssysteme aus? Was hat sich gegenüber dem Vorjahr geändert?

Vor knapp einem Jahr habe ich hier auf perun.net schon einmal berichtet, wie es mit der Verbreitung der verschiedenen Browser und Betriebssysteme hier ausschaut. Hier geht es zum Artikel: Webstats von perun.net: Browser und Betriebssysteme. Mal schauen was sich in der Zwischenzeit geändert hat oder besser gesagt: was hat Google Analytics zu erzählen?

Die Verteilung der Browser auf perun.net

Zuerst die Verteilung der Browser im letzten Monat:

Browser-Verteilung auf perun.net in Juni/Juli 2011

Browser-Verteilung auf perun.net in Juni/Juli 2011

Nach wie vor ist Mozilla Firefox ist in diesem Weblog der Browser Nr.1. In folgender Liste noch einmal die aktuellen und in Klammern die Prozentzahlen aus dem Vorjahr:

  • Firefox: 55,76% (61,23%)
  • Chrome: 16,78% (7,61%)
  • Safari: 10,42% (10,51%)
  • Internet Explorer: 10,23% (13,89%)
  • Opera: 3,19% (3,92%)

Somit haben alle Browser verloren, Opera und Safari etwas weniger, Firefox und der Internet Explorer etwas mehr. Der einsame Gewinner ist Google Chrome. Zu den 55,76% von Firefox gesellen sich 2,22% anderer Browser aus dem Hause Mozilla (z. B. SeaMonkey).

Von den 10,23% IE-Nutzer verteilt sich etwas mehr als die Hälfte auf IE 8 und ein knappes Drittel nutzen IE 9. Der IE 6 kann man auf perun.net bestenfalls als Spurenelement bezeichnen. Nur etwa jeder 35. IE-Nutzer kommt mit diesem Browser auf perun.net.

Verteilung der Betriebssysteme

Dann schauen wir uns mal die Verteilung der Betriebssysteme an:

Verteilung der Betriebssysteme auf perun.net in Juni/Juli 2011

Verteilung der Betriebssysteme auf perun.net in Juni/Juli 2011

Auch nach wie vor führt Windows eindeutig das Feld, aber schauen wir uns die aktuellen und die alten Zahlen (in Klammern) mal genauer an:

  • Windows: 70,37% (74,94%)
  • Macintosh: 20,29% (17,71%)
  • Linux: 5,09% (4,49%)
  • iPad, iPhone und iPad: 3,45%
  • Android: 1,10%

Windows hat ca. 4,5 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr verloren und Mac hat ein bisschen zugelegt. Es wunder mich allerdings, dass die anzahl der Linux-Besucher nicht angestiegen ist. Von den Mac-Usern haben 84% die Version 10.6 und knapp 8% die Version 10.5 installiert und wie schaut die Verteilung bei Windows-Nutzern aus:

Die Verteilung der Windows-Versionen auf perun.net

Die Verteilung der Windows-Versionen auf perun.net

  • Windows 7: 56,61% (36,97%)
  • Windows XP: 30,77% (45,01%)
  • Windows Vista: 11,64% (16,34%)

Es ist logisch: Windows 7 als das modernere System hat zugelegt und Windows XP hat erfreulicher Weise kräftig verloren. Allerdings wenn man sich überlegt, dass in einem "Technik-Weblog" noch jeder fünfte Besucher noch mit Windows XP unterwegs ist, dann möchte ich nicht wissen, wie das auf Websites mit massentauglicheren Themen ausschaut. Wenn man sich die Statistiken von Webhits.de anschaut, dann sind noch immer mehr als 61% der Besucher dort mit Win XP unterwegs.

Die Browser-Betriebssystem-Kombinationen

Und nun die Kombinationen aus Browser und Betriebssystem. Welche Kombinationen haben zugelegt:

Browser/Betriebssysteme auf perun.net

Browser/Betriebssysteme auf perun.net

  • Firefox/Win: 45,21% (51,03%)
  • Chrome/Win: 11,53% (5,76%)
  • IE/Win: 10,20% (13,88%)
  • Safari/Mac: 7,94% (8,88%)
  • Firefox/Mac: 7,57% (7,12%)

Dieser Diagramm ist auf jeden Fall viel bunter als im letzten Jahr. Firefox und der IE auf Windows haben verloren, aber auch Safari auf dem Mac musste leichte Verluste zu Gunsten von Firefox und vor allem zu Gunsten von Chrome – 4,06% aller Besucher kommt mit Chrome/Mac vorbei – hinnehmen.

Kleines Fazit

Mir ist absolut klar, dass die Zahelen eine recht begrenzte Aussagekraft haben: perun.net ist eine vergleichsweise kleine Website und mit einem speziellen Themenspektrum und auch die Webstatistiken im web sind immer mit einer Portion Vorsicht zu genießen.

Dennoch finde ich einige Zahlen spannend. Google Chrome kann als einziger Browser Zuwächse verzeichnen, alle anderen hatten in relativen Zahlen Verluste zu vermelden.

Bei den Betriebssystemen verliert Windows, Mac gewinnt hinzu und Linux stagniert auf einem niedrigen Niveau. Wenn ich die Zahlen von Browser-Betriebssystem-Kombination richtig deute, dann bevorzugen auch Mac-User eher alternative Browser. Immerhin nutzen 3/5 der hier vorbeikommenden Mac-User nicht den Safari.

Und wie schauen die Zahlen bei euch aus?

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Premium WordPress Themes

Verwandte Artikel:

 — 


6 Kommentare

  1. 1.maxe

    Kommentar vom 23.07.2011 um 12:07

    Oftmals kann man sich das BS nicht aussuchen. Firmen z.B. stellen seltener um als Privatleute. D.h. alle die deine Site über Firmenrechner aufrufen kommen dann natürlich über ältere BS.
    Beim Browser sieht das schon anders aus, denn oft werden die "Lieblings"programme auch auf Firmenrechnern (nach)installiert oder als portable betrieben.

  2. 2.Martin

    Kommentar vom 23.07.2011 um 12:11

    Ja, gerade weil viele Unternehmen nie von Win XP auf Win Vista umgestiegen sind, und jetzt auch noch mit dem Umstieg auf Win 7 warten ist der IE6 noch immer verbreitet. Oft haben diese Unternehmen dann sogar Security-Richtlinien, die das Installieren eines anderen Browsers verbieten.

  3. 3.Crazy Girl

    Kommentar vom 23.07.2011 um 13:22

    Ich habe immer noch knapp 5% IE6 Besucher :(

  4. 4. – kaiman

    Kommentar vom 23.07.2011 um 13:33

    Es ist der Innovationsfreude der überwiegenden Anzahl der Firmen in Deutschland zuzuschreiben, das die verwendete Hard- und Software auf dem Stand von Methusalem ist und bleibt.

    Meine ganz persönliche Einstellung dazu: Komme ich in eine Firma und sehe Rechner mit XP laufen, bin ich ganz schnell wieder weg.

    So, wie die mit der IT umgehen, gehen die dann auch mit anderen "Innovationsfeldern" um. Wenn es nix kostet – vielleicht. Kostet es , dann sicher nicht. Es geht doch auch so, ging doch immer…

    Die Feuersteins sterben halt nur langsam aus. :roll:

  5. 5.tux.

    Kommentar vom 23.07.2011 um 15:07

    Windows XP ist weniger fehleranfällig als Windows 7, verstehen kann ich's da schon.

    Bei mir ist die Entwicklung konstant: Überwiegend Firefox unter Windows, der Internet Explorer nur knapp hinter dem Mistding Chrome; Linux schlägt Mac OS um Längen.

  6. 6.Knoer123

    Kommentar vom 25.07.2011 um 19:32

    Habe erst gestern einen Artikel darüber verfasst, der diese Woche online gehen wird :)

    Die IE 6 Besucher sind bei mir auf ca. 8 % runter. Vor 1 1/2 Jahren war es noch 24 %.

    Aber wie du sagst, ist ein sehr kleiner Einblick in das Internet ;)

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.