WordPress & Webwork

XING: Kündigung der Premium-Mtgliedschaft geklappt

XING: gekündigte Premium-Mitgliedschaft Ich habe am 31. August 2011 geschrieben, dass ich die Kündigung der Premium-Mitgliedschaft bei XING beantragt habe und wie bzw. wo ich das gemacht habe.

Da mich einige Leute gebeten haben darüber zu berichten wenn das klappt, komme ich jetzt der Bitte nach. :-)

Wie schon damals berichtet bekam ich eine automatische Antwort und einige Tage später auch eine E-Mail eines Mitarbeiters, in der mir die Kündigung bestätigt wurde. Da ich damals die Kündigungsfrist von 14 Werktagen nicht eingehalten habe, wurde bei mir die Mitgliedschaft um drei weitere Monate verlängert und seid einigen Tagen ist mein XING-Account nicht mehr Premium.

Viele Leute berichten, dass sich für die Premium-Mitgliedschaft bei XING lohnt. Das glaube ich, aber das klappt nur dann wenn man auf XING und in den Foren sehr aktiv ist. Da der Tag auch bei einem Unternehmer 24 Stunden hat und ich mich nicht teilen kann, muss man dann Konsequenzen ziehen und sich auf das fokussieren, was man auch schaffen kann.

6 Reaktion(en)

  1. Uwe Werner

    Ich hatte meine auch schon vor einer Weile gekündigt und bin nun zufriedenes Normalomitglied. Noch, denn immer mehr überlege ich, ob mir das Ganze überhaupt noch etwas bringt, außer dass man mich, bzw. uns dort findet.

    Die meisten Gruppen sind zu reinem Eigenmarkting von Webinarveranstaltern und Buchautoren verkommen, die ihre wundersamen methoden zum absolut schnellen Erfolg an den Mann bringen wollen. Wenn ich mal reinschaue, dann meist, um noch mehr Gruppen zu kündigen. Ob das also langfristig überhaupt noch Sinn macht…

  2. Ines

    Danke für die Info – habe Deinen Beitrag gleich als Erinnerung genommen, meine Premium-Mitgliedschaft ebenfalls wieder auf die normale zu ändern – mir bringt das auch nichts, weil ich mir dafür keine Zeit nehme.

  3. Pingback: XING: die Premium-Mitgliedschaft kündigen | WordPress & Webwork

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.