WordPress & Webwork

Kindle News: Neues Format und Mittelerde

Hier zwei Nachrichten zum Thema Amazon Kindle und E-Books.

Das Amazon ein neues Format für Kindle plant habe ich bereits im Oktober 2011 geschrieben. Das neue Format heißt Kindle 8 und bringt Unterstützung für HTML5 und CSS3. Dadurch wird es unter anderem möglich sein folgendes umzusetzen:

  • Einbindung von Schriften
  • Fixe Layouts
  • Texte auf Hintergrundbildern
  • Floatende Elemente

Momentan wird dieses Format nur von Kindle Fire unterstützt. Erst in den nächsten Monaten wird nach und nach die Unterstützung für das neue Format auch bei den anderen Kindle-Geräten und bei den kostenlosen Apps nachgerüstet. Daher gilt bis dahin weiter meine Anleitung zum Erstellen von Kindle-Büchern, die auf dem Vorgängerformat (Mobi 7) basiert. Dieses Vorgängerformat soll auch in Zukunft unterstützt werden.

Kindle goes Mittelerde

Das wurde ja auch Zeit. Mittlerweile gibt es auch die deutschsprachigen Kindle-Ausgaben von Herr der Ringe, Hobbit und Silmarillion. Ich habe zwar die gedruckten Ausgaben, aber einige der Bücher sind gut 20 Jahre alt und nach intensiver Nutzung nicht mehr in bester Verfassung.

Die gedruckten Bücher bleiben weiter im Regal und werden geschont aber der Lesespaß fängt von neuem an.

7 Reaktion(en)

  1. Christian

    Ich bin seit einigen Wochen irgendwie mit mir am kämpfen ob ich mir einen Kindle zulegen soll…

    Die kostenlosen Apps wollen mich nicht so recht überzeugen. Weniger von der Funktionalität mehr vom Handling. Ich lese die meiste Zeit auf der Couch oder im Bett da sind PC, Netbook oder Smartphone irgendwie nicht wirklich ein vernünftiges Format. Andererseits finde ich das Lesen mit einem Oldschoolmässigen Buch schon auch nicht so verkehrt.

    Ich suche finde aber leider aktuell keinen wirklichen Vorteil das für die Anschaffung eines Kindles sprechen würde…

    1. Perun

      @Christian,

      wenn dich Kindle nicht überzeugt, dann lass es. Das wäre unnütz ausgegebenes Geld.

      Kindle hat so seine Vorteile – viele Bücher an einem Platz, die man auch mitnehmen kann, gekaufte Bücher sind sofort verfügbar, Volltextsuche – aber wenn dein Bauchgefühl nein sagt, dann lass es und kauf dir für dieses Geld lieber gedruckte Bücher.

  2. Stefan

    @Christian

    Dann kauf dir ein Tablet in einer für dich passenden Größe, so als Beispiel mit 7 Zoll oder gar 10 Zoll. Oder mach es wie ich, nimm die neue Kategorie namens Smartlet alias Samsung Galaxy Note und gut ist. :wink:

  3. Pingback: Amazons Kindle Fire bestellt | WordPress & Webwork

  4. Pingback: Erste Eindrücke zum Kindle Fire | WordPress & Webwork

  5. Pingback: Danke Amazon! Update für Kindle Keyboard: besseres Schriftbild, Kindle Format 8 etc. | WordPress & Webwork

  6. Pingback: Amazon Kindle: die CSS-Fähigkeiten des neuen Dateiformats » WordPress & Webwork

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.