perun.net – WordPress & Webwork



Das kleine WordPress-Museum

Von am 02. 02. 2012 um 14:34

Matthias Pabst hat ein kleines WordPress-Museum eingerichtet. Er hat einfach von den einzelnen Versionen die großen Neuerungen aufgeschrieben und mehrere Screenshots gemacht.

Der Editor von WordPress 1.2

In der oberen Abbildung kann man den Editor aus WordPress 1.2 Mingus bewundern. Den gab es damals nur in Geschmacksrichtung HTML. Momentan werden WP 1.2, 2.0, 2.5, 2.7 und 3.3 vorgestellt. Weitere Versionen sollen nach und nach folgen. Wer also in alten Erinnerungen ala Wir hatten ja nichts und haben trotzdem gebloggt schwelgen möchte, kann dort für ein paar Minuten ausspannen. :-)

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

Verwandte Artikel:

Kategorien:
WordPress
Tags:
 
Beitrag:
Druckvorschau
Kommentare:
Kommentare verfolgen oder Kommentar abgeben

 — 


3 Kommentare

  1. 1.Matthias

    Kommentar vom 02.02.2012 um 14:53

    Danke für die Erwähnung! :)

  2. 2. – WordPress-Museum | ENDLICHFEIERABEND

    Pingback vom 02.02.2012 um 16:30

    [...] (via perun) [...]

  3. 3. – Linktipps — QuerBlog

    Pingback vom 13.02.2012 um 20:20

    [...] via [...]

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.