perun.net – WordPress & Webwork



Ein paar Tools für Kindle

Von am 04. 02. 2012 um 18:48 – Aktualisiert am 06. 03. 2012 um 03:30

Ich habe hier an einigen Stellen darauf hingewiesen, dass ich mir längere Webartikel entweder per Browser oder per Google Reader an meinen Kindle schicke. Seit dem lese ich die meisten längeren Artikel auf dem Kindle. Das finde ich viel angenehmer als auf einem "normalen" Monitor zu lesen.

Vorhin habe ich ein paar weitere Tools für Kindle entdeckt. Von denen finde ich kindlefeeder und Google Reader To Kindle interessant und werde die demnächst testen.

kindlefeeder (Bild: kindlefeeder.com)

Der Webdienst kindlefeeder schickt Aktualisierungen von einem dutzend RSS-Feeds in der kostenlosen Variante und von bis zu 70 Feeds in der kostenpflichtigen Variante. Weitere Infos gibt es auf der Übersichtsseite.

Das Programm greader2kindle (Google Reader To Kindle) ist Open Source. Es wandelt die letzten News aus deinem Google Reader um und schickt sie auf deinen Kindle.

Amazon Kindle kaufen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Premium WordPress Themes

Verwandte Artikel:

Kategorien:
Kindle
Tags:
,  
Beitrag:
Druckvorschau
Kommentare:
Kommentare verfolgen oder Kommentar abgeben

 — 


Ein Kommentar

  1. 1. – Manfred Rosenboom

    Kommentar vom 08.06.2012 um 19:02

    Amazon selbst wird hier jetzt auch aktiv: Send to Kindle Application

Hinweis:
300+ Professionelle WordPress-Themes
Premium WordPress-Themes, 38 davon mit deutschem Support

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.