WordPress & Webwork

RSS-Feed von eigenen Beiträgen auf Google+

Von den eigenen Beiträgen auf Google+ gibt es keinen RSS-Feed, daher ist man gezwungen selber etwas zu basteln. Eine solche Lösung bietet der Dienst Google+ zu RSS:

Google+ zu RSS

Man benötigt die ID des Google+-Accounts, den API-Schlüssel und eine gültige E-Mail-Adresse. An die E-Mail-Adresse wird dann der RSS-Link samt Passwort für den Verwaltungsbereich zugeschickt.

Das wär's. Innerhalb von wenigen Minuten hat man dann einen Google+-Feed den man dann so zum Beispiel als Feed-Widget in die Sidebar einbinden kann.

2 Reaktion(en)

  1. Pingback: WordPress: Links in Bildbeschriftung & Google+-Feed | WordPress & Webwork

  2. Pingback: Von Google+ automatisiert zu Facebook und Twitter posten mit ifttt

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.