WordPress & Webwork

WordPress: Unterseiten kontextabhängig anzeigen lassen

Navigation: Eltern- und Kinderseiten Es gibt mehrere Lösungen, wie man es umsetzen kann, dass die Hauptseiten (Elternseiten) an einer Stelle, zum Beispiel in der Hauptnavigation und die passenden Unterseiten im kontextbezogen, dann zum Beispiel in der Sidebar angezeigt werden: also nur wenn die Elternseiten oder Geschwisterseiten aufgerufen werden.

Vor einigen Monaten habe ich sowohl eine Code- als auch eine Plugin-Lösung vorgestellt.

WordPress: Subpages Extended Im folgenden werde ich eine Widget-Lösung vorstellen, die zwar nicht so leistungsfähig ist, aber dadurch für etwas weniger erfahrene Nutzer geeigneter ist. Das Plugin heißt Subpages Extended und funktioniert auch noch unter WordPress 3.4 alpha.

Nach der Aktivierung ist das Plugin im Widget-Bereich verfügbar und per Klicken & Ziehen, schiebt man es in die dynamische Sidebar. Dort kann man diverse Einstellungen vornehmen.

Wer es mag, kann sich dazu ein kurzes Video auf YouTube anschauen.

Zum einen kann man aktivieren, dass der Name der übergeordnete Seite als Überschrift für die Unterseiten fungiert. Mann kann die Überschrift verlinken und eine individuelle wählen.

Anschließend kann man das verhalten des Unternavigation bestimmen, Seiten ausschließen, die Sortierreihenffolge auswählen und die Tiefe des Untermenüs bestimmen: -1 steht dafür, dass alle Unterseiten aufgelistet werden sollen.

Wer es mag, kann sich dazu auch ein kurzes Video auf YouTube anschauen.

2 Reaktion(en)

  1. Pingback: metafakten // metalinks am 19. Februar 2012

  2. Pingback: Unterseiten in Abhängikeit von der Hauptseite in der Sidebar anzeigen lassen

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.