perun.net – WordPress & Webwork



WordPress: neue Schreibweise für benutzerdefinierte Kopfgrafiken und Hintergründe

Von am 22. 03. 2012 um 13:52

Ab WordPress 3.4 wird es neue Schreibweise für die Aktivierung von benutzerdefinierten Kopfgrafiken und Hintergründen geben – also den Funktionen, die es ermöglichen, dass man im Backend die Grafiken im Kopfbereich und den Hintergrund ändern kann.

Bis jetzt musste man add_custom_image_header() in die functions.php eintragen um den Kopfbereich anpassen zu können. Ab WordPress 3.4 wird es add_theme_support('custom-header', $args) sein.

Aus add_custom_background() für die Anpassung des Hintergrundes wird add_theme_support('custom-background, $args).

Die Änderungen sollen weiterhin kompatibel mit den alten Methoden sein, aber die bisherigen Angaben gelten ab WP 3.4 als überholt bzw. veraltet (engl. deprecated).

Siehe Changeset 20212

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

Verwandte Artikel:

 — 


4 Kommentare

  1. 1.Michael

    Kommentar vom 22.03.2012 um 14:09

    Muss ich das dann selber anpassen oder gibt es eine Einstellung in WordPress unter der ich die Schriftart für die Kopfgrafiken auswählen kann?

  2. 2.David Decker

    Kommentar vom 22.03.2012 um 15:24

    Diese Vereinheitlichung und Standardisierung ist generell zu begrüßen. Eine gewisse Rückwärtskompatibilität soll ja gegeben sein, daher dürften wohl allzu große Crashs ausbleiben, wenn 3.4 dann mal erscheint…

    Evtl. kann man ja das ganze "add_theme_support" Prinzip auf ein paar andere Sachen ausweiten, z.B. Paginierungs-Optionen, Grids, Footer Widgets usw. — einige Frameworks machen das ja von Haus aus, aber eine Standardisierung der meistverwendeten Sachen durch den Core kann m.E. nicht schaden :)

  3. 3. – Linkhub – Woche 13-2012

    Pingback vom 03.04.2012 um 16:54

    [...] WordPress: neue Schreibweise für benutzerdefinierte Kopfgrafiken und Hintergründe | WordPress &amp… [...]

  4. 4. – Alex

    Kommentar vom 26.06.2012 um 22:25

    Habe eben auf Version 3.4 geupdated und jetzt stehen oben immer so hässliche Fehlermeldungen:

    Notice: add_custom_background ist seit Version 3.4 veraltet! Benutze stattdessen add_theme_support( 'custom-background', $args ). in XXXXXXX/blog/wp-includes/functions.php on line 2705

    Notice: add_custom_image_header ist seit Version 3.4 veraltet! Benutze stattdessen add_theme_support( 'custom-header', $args ). in XXXXXXXX/blog/wp-includes/functions.php on line 2705

    Bin wahrlich kein PHP-Crack, aber ich kann in der Datei kein "add_custom_background" finden. Wie genau muss ich vorgehen?

    Wäre klasse, wenn ihr einem Newbie helfen würdet.

    Lieben Gruß, Alex

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.