WordPress & Webwork

WordPress 3.4 schon jetzt im produktiven Einsatz

Ich habe heute Mittag meine Herr-der-Ringe-Seite von WordPress 3.3 auf 3.4 Beta 2 upgedatet. Beta-Versionen sind zwar grundsätzlich nicht für produktiven Einsatz geeignet, aber ich habe es dennoch gewagt und bis jetzt funktioniert alles einwandfrei: sowohl die individuellen Anpassungen, wie die ganzen Plugins.

Hauptgrund für mich war die komfortablere Handhabung von HTML in den Bildunterschriften (Captions). Da ich die Website mit zusätzlichem Bildmaterial ausstatten möchte, ist es wichtig, dass ich die Angaben zu den Urhebern korrekt in die Bildunterschrift einbinden kann.

Wer also die neuen Funktionen unbedingt schon jetzt anwenden möchte, der kann es mit Beta 2 versuchen. Aber denkt bitte an Backup (Datenbank und die Dateien), damit man zu Not zurück kann, weil ich ja logischerweise nicht garantieren kann, dass es bei jedem reibungslos klappt.

4 Reaktion(en)

  1. Gerd Tams

    Ich verwende für meine Artikel Fotos aus einer externen Bild-Datenbank (URLs). Wenn ich "Caption" verwende, wird die Höhe des Fotos nicht skaliert. Außerdem wird (wie hier auf meiner Test-Seite) die Bildunterschrift nicht zentriert. Ich benutze für den Test das neueste Update.

  2. Sebastian (techboom)

    Sehr gut, auf dieses Feature warte ich schon lange. Vor allem, weil man dann in der Caption auch einen Link auf eine größere Version etc. unterbringen kann.

    Bislang habe ich mir mit Filtern beholfen. Aber ist im Grund eine Verschwendung von Ressourcen, vor jeder Auslieferung den gesamten Code zu parsen.

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.