perun.net – WordPress & Webwork



WordPress: Update für Jetpack bringt u.a. mobiles Theme

Von am 28. 09. 2012 um 11:48

Gestern bzw. heute Nacht gab es nicht nur einen Update für WordPress 3.5 sondern auch für die Plugin-Sammlung Jetpack. Der Versionssprung auf die Version 1.8 bringt nicht nur einige Fehlerkorrekturen sondern auch neue Funktionen.

So wurde zum Beispiel der CSS-Editor um die Unterstützung für Transitionen erweitert. Twitter-Widget bekam ein Follow-Button spendiert und die Sidebar-Widgets wurde um "Popuärste Artikel & Seiten" erweitert.

Die größte Änderung betrifft aber das integrierte mobile Theme, welches auch nicht-mobil-fähige Themes um eine mobile Ansicht erweitert:

WordPress: Jetpack mit seinem mobilen Theme im Einsatz

Die Aktivierung des mobilen Themes fand ich etwas "hakelig", allerdings weiß ich nicht ob das an meinem Smartphone lag. Man musste Geduld mitbringen und ggfl. mehrmals private Daten löschen bis die mobile Ansicht des Frontends angezeigt wurde.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Premium WordPress Themes

Verwandte Artikel:

 — 


10 Kommentare

  1. 1.Marc

    Kommentar vom 28.09.2012 um 12:52

    Ich wollte gestern auch die mobile Version testen, aber mein Ergebnis war ein Error 500 im Frontend (damit eine weiße Seite),das Log meldete

    PHP Fatal error: Call to undefined function jetpack_is_mobile() in */wp-content/plugins/jetpack/modules/minileven/minileven.php

    Danach hatte ich keine Lust mehr und warte mal auf ein Update und/oder mundfertige Lösungen :lol:

  2. 2. – Sandra

    Kommentar vom 28.09.2012 um 13:13

    Da ich so gut wie nichts von Jetpack benötige, werde ich es mir wohl nicht installieren. Finde es aber sehr gut, dass endlich mal eine günstige Lösung für Mobile kommt. Finde die Plugins wie WPtouch doch arg überteuert, gerade für diejenigen, die mehrere Blogs haben.

  3. 3.Ruffy

    Kommentar vom 01.10.2012 um 00:42

    Klingt generell nach einer guten Erweiterung. Werd das dann mal antesten, sobald sie die Bugs gefixed haben.

  4. 4.David Decker

    Kommentar vom 05.10.2012 um 16:39

    Klingt erstmal gut, leider scheint sich gerade *diese* Mobilversion inflationär auszubreiten und alle diese Seiten sehen dann einfach nur gleich aus. Zwar nicht schlecht, aber in keinster Weise einzigartig… Dasselbe Problem wie Seiten, die als Mobilvariante auf WPtouch setzen…

    Diesbezüglich ist mir dann ein Responsive Design lieber… :)

  5. 5.WorPress: mobiles Theme von Jetpack und Hyper Cache | WordPress & Webwork

    Pingback vom 06.10.2012 um 17:42

    [...] jemand von euch das mobile Theme von Jetpack einsetzt und es dabei zu Problemen kommt – z.B. manchmal erscheinen Archiv-Seiten im [...]

  6. 6.WP Touch vs. Jetpack Mobile Theme | [gregel dot com]

    Pingback vom 06.10.2012 um 19:44

    [...] so out of the box finde ich das altgediente WP Touch ja immer noch besser als die gerade neu erschienene Variante mittels Jetpack-Plugin. Mag sein, dass es nach ein bissel Customizing anders aussieht [...]

  7. 7.Bald unterschiedliche Galerie-Typen in WordPress möglich? | WordPress & Webwork

    Pingback vom 07.10.2012 um 09:18

    [...] WordPress: Update für Jetpack bringt u.a. mobiles Theme [...]

  8. 8.Jetpack-Module ohne Registrierung bei WordPress.com nutzen » WordPress & Webwork

    Pingback vom 16.01.2013 um 11:49

    [...] WordPress: Update für Jetpack bringt u.a. mobiles Theme [...]

  9. 9.WordPress: meine Top-15-Plugins » WordPress & Webwork

    Pingback vom 23.01.2013 um 16:30

    [...] die Sammlung weitere Module, wie zum Beispiel zusätzliche Galerie-Arten, bloggen via E-Mail, mobiles Theme, CSS-Editor und einiges [...]

  10. 10.Jetpack-Module ohne Registrierung bei WordPress.com nutzen | perun.net

    Pingback vom 27.06.2013 um 02:15

    [...] WordPress: Update für Jetpack bringt u.a. mobiles Theme [...]

Hinweis:
300+ Professionelle WordPress-Themes
Premium WordPress-Themes, 38 davon mit deutschem Support

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.