perun.net – WordPress & Webwork



Advertorial: Shopsystem auf Basis von WordPress mit Supr.com

Von am 26. 11. 2012 um 15:13 – Aktualisiert am 09. 07. 2014 um 02:29

Supr.com ist Webdienst, der gehostete Shops auf Basis von WordPress anbietet. Es ist ein Blick wert für alle, die sofort loslegen möchten, ohne sich groß um die technische Betreuung kümmern zu müssen.

Supr.com-Logo [advertorial] Auf Supr.com bekommt man ein gehostetes Shopsystem auf Basis von WordPress. Das hat für den Kunden mehrere Vorteile.

Wer bereits Erfahrungen mit WordPress hatte, der wird sich in diesem Shopsystem schnell zu Recht finden. Zum anderen bietet ein Shopdienst einiges an Komfort: Cloud-Hosting ist inklusive, genau so wie kostenlose Themes, Updates und ein SSL-Warenkorb. Zudem bekommt jeder Kunde einen AdWords-Gutschein in Höhe von 75 Euro.

Somit muss sich der Kunde nicht um die technische Betreuung kümmern, hat aber dennoch diverse Möglichkeiten den Shop anzupassen.

Supr.com-Backend: Themes auswählen

Man kann aus 15 vorinstallierten Themes wählen und diese kann man im Menüpunkt "Konfiguration" ebenfalls ändern: Auswahl von Farbvarianten und Änderung der Hintergrundfarbe bzw. des Hintergrundbildes. Die Punkte "Menüs" und "Widgets" dürften so ziemlich allen WordPress-Nutzern bekannt sein.

Darüber hinaus gibt es einen Experten-Modus, der u.a. über einen Style-Editor verfügt, so wie über eine Möglichkeit die Startseite zu personalisieren.

Einen schon vorhandenen Shop oder Shop-Artikel kann man auf zwei Arten importieren. Zum einen gibt es eine Schnittstelle zu eBay und zum anderen kann man auch eine csv-Datei importieren. Wer irgendwann nicht mehr zufriden mit Supr.com sein sollte, der kann die Artikel, Benutzer und Bestellungen einzeln als csv-Datei exporiteren.

Als Bezahlmethoden stehen vier Möglichkeiten zur Verfügung: Vorkasse, Lastschrift, auf Rechnung und Paypal. Mit Paypal eröffenet sich die Möglichkeit auch per Kreditkarte zu bezahlen. Somit wären, die gängigsten Bezahlmöglichkeiten abgedeckt.

Vorteile für den Webworker

Die oben beschriebenen Vorteile gelten nicht nur für den Kunden sondern auch für den Webworker, der den Auftrag durchführen soll. Es müssen nicht immer ausgewachsene Shopysteme sein, mit den man tausende Produkte verwalten muss. Vielfach wollen die Kunden nur einen kleinen Shop mit max. ein paar Dutzend Produkten haben, der zusätzlich zu der Website oder Blog existieren soll.

Zudem bietet Supr.com eine Experten-Datenbank an, wo Anbieter – Designer, Fotografen, Anwälte etc. – gelistet werden, die sich mit dem System gut auskennen. Das ist eine zusätzliche Möglichkeit Kunden zu gewinnen und sich von der Konkurrenz abzuheben.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

Verwandte Artikel:

 — 


Ein Kommentar

  1. 1.Advertorial: Shopsystem auf Basis von WordPress mit Supr.com | Krug-Markus.de

    Pingback vom 26.11.2012 um 15:38

    [...] Advertorial: Shopsystem auf Basis von WordPress mit Supr.com [advertorial] Auf Supr.com bekommt man ein gehostetes Shopsystem auf Basis von WordPress. Das hat für den Kunden mehrere Vorteile. Wer bereits Erfahrungen mit WordPress hatte, der wird sich in diesem Shopsystem schnell zu Recht finden. Zum anderen bietet ein Shopdienst einiges an Komfort: Cloud-Hosting ist inklusive, genau so wie kostenlose Themes, Updates und ein SSL-Warenkorb. Zudem bekommt jeder Kunde einen AdWords-Gutschein in Höhe von 75 Eur… [...]

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.