perun.net – WordPress & Webwork



WordPress: Auszüge (Excerpts) von Seiten

Von am 03. 12. 2012 um 14:41

Die Auszüge (Excerpts) bei Artikeln sind eine sehr nützliche Funktion. Man kann den Auszug in den Übersichtsarchiven nutzen oder, wie ich ich es mache, den Inhalt des Auszuges als Einleitung vor den längeren Artikeln ausgeben lassen.

Standardmäßig ist diese Funktionalität bei den Seiten (Pages) nicht aktiviert. Möchtest du es aber auch bei den Seiten haben, dann reicht es folgenden Code in die functions.php des Themes einzugeben:

add_post_type_support( 'page', 'excerpt' );

Damit hast du die Auszugs-Box bei den Seiten aktiviert. Falls sie bei dir dennoch nicht sichtbar sein sollte, dann musst du sie rechts oben unter "Optionen einblenden" sichtbar machen.

WordPress: Seite (Page) mit Auszug (Excerpt)

Hinweis: in dem kommenden Standardtheme Twenty Twelve wird dann bei den Suchergebnissen der manuelle Auszug von Seiten ausgegeben, sofern vorhanden.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Premium WordPress Themes

Verwandte Artikel:

Kategorien:
WordPress
Tags:
 
Beitrag:
Trackback-Adresse und die Druckvorschau
Kommentare:
Kommentare verfolgen oder Kommentar abgeben

 — 


2 Kommentare »»

  1. 1. – Pete

    Kommentar vom 03.12.2012 um 14:59

    Ich würde mir ja wünschen, dass wpSEO die Beschreibung automatisch auch in den Auszug integriert. So muss ich immer die Beschreibung manuell zu den Excerpt also Auszug einfügen… obwohl beides identisch sein soll. NERVIG Sergej.

  2. 2.Wordpress - Excerpts auch bei Seiten : Philipps Blog

    Pingback vom 25.06.2013 um 04:46

    [...] benötigt und bei Perun [...]

Hinweis:
Kostenloser WordPress-Newsletter
Wöchentl. Newsletter zu WordPress und verwandten Themen

Einen Kommentar hinterlassen




XHTML (folgende Tags sind erlaubt): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> . Kommentar-Vorschau ist aktiviert (Javascript wird benötigt).

Code-Beispiele: damit die Code-Beispiele richtig angezeigt werden müssen die Sonderzeichen maskiert werden (z. B. < zu &lt;).



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.