perun.net – WordPress & Webwork



WordPress 3.6: Formatvorlagen prominenter platzieren

Von am 27. 01. 2013 um 11:57

So wie bei der Entwicklergruppe, die sich mit der Menü-Erstellung befasst, gibt es auch erste "Ergebnisse" von den Entwicklern, die sich mit den Formatvorlagen beschäftigen.

Geplant ist ja, dass die Formatvorlagen in WordPress 3.6 prominenter platziert werden sollen, so dass sie öfter genutzt werden und ihr Wirken voll entfalten können.

Die ersten Skizzen dazu sehen vielversprechend aus. Sie beinhalten eine Leiste oberhalb des Titelfeldes, aus dem dann die jeweilige Formatvorlage ausgewählt werden kann. Achtung: wer sich berufen fühlt kann Icons für diese Menüleiste beisteuern.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Premium WordPress Themes

Verwandte Artikel:

Kategorien:
WordPress
Tags:
 
Beitrag:
Trackback-Adresse und die Druckvorschau
Kommentare:
Kommentare verfolgen oder Kommentar abgeben

 — 


2 Kommentare »»

  1. 1.JUICEDaniel

    Kommentar vom 29.01.2013 um 13:58

    Sehr sehr cool. Endlich. Wird auch mal Zeit, dass wieder mehr Individualität reinkommt. Und man auch dazu animiert wird als Anwender, davon Gebrauch zu machen :)

  2. 2.WordPress 3.6: Neue Icons » WordPress & Webwork

    Pingback vom 16.02.2013 um 09:56

    [...] gibt aber auch andere Entwürfe, hier sind z. B. auch Icons für die Formatvorlagen [...]

Einen Kommentar hinterlassen




XHTML (folgende Tags sind erlaubt): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> . Kommentar-Vorschau ist aktiviert (Javascript wird benötigt).

Code-Beispiele: damit die Code-Beispiele richtig angezeigt werden müssen die Sonderzeichen maskiert werden (z. B. < zu &lt;).



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.