perun.net – WordPress & Webwork



Online-Recht: Creative Commons ausführlich erklärt

Von am 16. 02. 2013 um 16:39

Seine Inhalte unter die Creative-Commons-Lizenz zu stellen erfreut ich zunehmender Beliebtheit. Dabei werden nicht nur Texte sondern auch Bilder und Videos unter die verschiedenen CC-Lizenzen gestellt. Creative Commons ist einerseits flexibel und man kann sich das passende für sich auswählen.

Auf der anderen Seite ist es für den einen oder anderen nicht einfach durchzublicken: sowohl aus der Autor- als auch aus der Nutzersicht.

Creative Commons ausführlich erklärt

In dem oben verlinkten PDF-Dokument wird auf 24 Seiten das Creative Commons ausführlich erklärt: welche Lizenz passt am besten zu mir und was darf ich mit Inhalten, die unter bestimmten CC-Lizenzen eingestellt wurden, machen?

Gefunden via @screengui_de.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Premium WordPress Themes

Verwandte Artikel:

Kategorien:
Blogs & RSS
Tags:
 
Beitrag:
Trackback-Adresse und die Druckvorschau
Kommentare:
Kommentare verfolgen oder Kommentar abgeben

 — 


2 Kommentare »»

  1. 1.Links: Projektmanagement mit Trello, Inbox Zero, Data Journalism uvm. › Jens Nähler

    Pingback vom 27.02.2013 um 17:12

    [...] Seine Inhalte unter die Creative-Commons-Lizenz zu stellen erfreut ich zunehmender Beliebtheit. Dabei werden nicht nur Texte sondern auch Bilder und Videos unter die verschiedenen CC-Lizenzen gestellt. Creative Commons ist einerseits flexibel und man kann sich das passende für sich auswählen. http://www.perun.net/2013/02/16/online-recht-creative-commons-ausfuehrlich-erklrt/ [...]

  2. 2.Die besten meiner geteilten Links im Februar 2013 | pixelstrol.ch

    Pingback vom 25.06.2013 um 20:05

    [...] Online-Recht: Creative Commons ausführlich erklärt [...]

Hinweis:
WordPress 3.8 für Admins & Webmaster (pdf)
Ausdruckbar, Volumenlizenzen zu sehr fairen Preisen.

Einen Kommentar hinterlassen




XHTML (folgende Tags sind erlaubt): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> . Kommentar-Vorschau ist aktiviert (Javascript wird benötigt).

Code-Beispiele: damit die Code-Beispiele richtig angezeigt werden müssen die Sonderzeichen maskiert werden (z. B. < zu &lt;).



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.