perun.net – WordPress & Webwork



WordPress 3.6: Neue Icons

Von am 16. 02. 2013 um 09:56

Neben den ganzen inhaltlichen Neuerungen von WordPress 3.6 wird es auch wieder optische Änderungen geben. Dieses mal sollen die Icons "aufgehübscht" werden und es gibt schon erste Entwürfe.

Derzeit findet man in der Nightly diese Icons:

Neue Icons für WordPress 3.6

Neue Icons für WordPress 3.6

Beim aktiven Menüpunkt ist das Icon und der Text weiß und der Menüpunkt in dunkelgrau hinterlegt, beim Mouse-Over ist das Icon weiß, der Text rot und der Bereich etwas dunkler als im Standard.

Es gibt aber auch andere Entwürfe, hier sind z. B. auch Icons für die Formatvorlagen enthalten.

Gemeinsam haben beide Entwürfe, dass sie wieder "klarer" sind, kantiger und nicht ganz so "verspielt" wie derzeit.

via Make WordPress UI

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

Verwandte Artikel:

Kategorien:
WordPress
Tags:
,  
Beitrag:
Druckvorschau
Kommentare:
Kommentare verfolgen oder Kommentar abgeben

 — 


8 Kommentare

  1. 1. – pixolin

    Kommentar vom 16.02.2013 um 10:04

    Sorry, aber ich finde die neuen Icons hässlich. :(

    Hoffentlich gibt es wenigstens ein vollständiges Icon-Set, damit man seine Custom Post Types aufhübschen kann.

  2. 2.Dirk

    Kommentar vom 16.02.2013 um 13:56

    Und jetzt heißen die Beiträge wieder wie vor 3.5 Artikel?

  3. 3.Thordis

    Kommentar vom 16.02.2013 um 17:37

    Ich habe mich gar nicht getraut richtig hinzuschauen, aber habe es natürlich auch gesehen. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht…

    *ichbeissmalebenindietischkante*

    Kann aber auch sein, dass es an meiner alten Sprachdatei liegt – ich werde das mal prüfen.

  4. 4.Markus Pezold

    Kommentar vom 17.02.2013 um 10:12

    Mein erster Gedanke zu den neuen Icons war: genial – das Backend wirkt dadurch an dieser Stelle frischer und moderner.

    Wobei ich damit allerdings die Version angesehen habe – die lessbloat in seinem Vergleichs-Screenshot zeigt. Also auch ohne die Trennlinien und mit den Zwischenüberschriften.

    Allerdings bleibt hier wirklich zu hoffen, dass es bald ein neues Set von cpt-icons gibt, welches man in Projekten für eigene CPT einsetzen kann. Wenn ich daran denke, an wieviel Projekten ich beim Update dann neue Icons einbauen (oder auch selbst erstellen) muss, wird mir ganz schwindelig.

    Hoffe die Richtung ist bald 100% festgelegt, so dass sich ein Designer an ein neues Icon-Set wagen kann.

  5. 5.Tobias

    Kommentar vom 19.02.2013 um 09:08

    Ich frage mich bei sowas immer, ob sowas wirklich nötig ist… da gibt es andere Dinge, die meiner Meinung nach wichtiger wären. Aber gut, WP soll ja auch weiterhin schön bleiben.

    Gruß
    -Tobias-

  6. 6.WordPress 3.6: Diskussion um neue Icons » WordPress & Webwork

    Pingback vom 27.02.2013 um 11:53

    [...] neue Icon-Set von WordPress 3.6 löst ganz schöne Diskussionen aus und jeder kann sich beim Icon feedback daran [...]

  7. 7.booknerds.de

    Kommentar vom 28.02.2013 um 16:15

    Ich finde die Icons gar nicht schlecht, vor allem zeigen sie deutlicher und klarer, worum es sich bei den jeweiligen Funktionen handelt. Mir wäre es ja ganz recht, wenn die Icons noch ein wenig größer wären bzw. wenn man das einstellen könnte.

  8. 8.Thordis

    Kommentar vom 14.04.2013 um 14:41

    @Dirk,

    ich hatte eine alte Sprachdatei aktiviert, es bleibt bei "Beiträgen"

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.