perun.net – WordPress & Webwork



Welche Tastenkürzel nutzt du häufig?

Von am 22. 02. 2013 um 18:12

Obwohl ich mich eher zum Mausschubser zähle und meine 5-Knopf-Maus gut belegt habe – linke Daumentaste ist Doppelklick und auf dem kleinen Finger liegt die Lupe – gibt es eine Reihe von Tastenkürzel, die recht häufig verwende.

Neben den Klassikern wie strg + a (alles markieren), strg + c (Kopieren) und strg + v (Einfügen) verwende ich ein paar weitere Tastenkürzel recht häufig:

  • strg + f: Suchfunktion des Browsers für die jeweilige Unterseite.
  • strg + z: Einen Arbeitsschritt zurück gehen; funktioniert im Browser (Editor von WordPress) und in den allermeisten Textanwendungen.
  • strg + shift + t: den zuletzt geschlossenen Tab wieder öffnen. Funktioniert im Firefox und Chrome.
  • pos1: nach oben zum Anfang der Webseite springen.
  • ende: nach unten zum Ende der Webseite springen.

Welche Tastenkürzel und in welcher Anwendung verwendest du häufig?

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

Verwandte Artikel:

Kategorien:
Browser, Software
Tags:
 
Beitrag:
Druckvorschau
Kommentare:
Kommentare verfolgen oder Kommentar abgeben

 — 


13 Kommentare

  1. 1.Sebastian

    Kommentar vom 22.02.2013 um 18:53

    Ich verwende eigentlich nur die gängigsten Kürzel: STRG + A, C, F, V.

    "Außergewöhnlich" sind vielleicht STRG + G (um in meinem Editor zu einer bestimmten Zeile zu springen) und STRG + ALT + +/- um in Photoshop hinein -oder herauszuzoomen.

    Ansonsten arbeite ich recht wenig mit Tastenkombinationen. Ich bin eher der Maus-Typ. Die halten bei mir nie lange. :oops:

  2. 2.Sven

    Kommentar vom 22.02.2013 um 19:51

    STRG-T öffnet einen neuen leeren Tab. Mehrfaches "strg + shift + t" öffnet mehrere "letzte" Fenster. STRG-H zeigt im Chrome und FF den Verlauf an.

  3. 3.Sven

    Kommentar vom 22.02.2013 um 19:52

    Es gibt natürlich noch mehr, aber die eben genannten nutze ich auch.

  4. 4.Tobias

    Kommentar vom 22.02.2013 um 19:54

    Eindeutig Photoshop: Cmd + Shift + Alt + e: Alle sichtbaren Ebenen kombiniert auf eine neuen Ebene kopieren :roll:

    Mal abgesehen von grafischen Anwendungen bin ich sonst auch eher Mausarbeiter (erst recht was den Browser angeht).

  5. 5.Adrian

    Kommentar vom 22.02.2013 um 20:43

    strg+c – kopieren
    strg+x – ausschneiden
    strg+v – einfügen
    strg+a – alles markieren
    strg+f – suchen
    strg+t – neuen Tab öffnen
    strg+b – Text fett
    strg+i – Text italic
    strg+s – speichern
    shift+entf – unwiderruflich löschen
    strg + p – drucken
    strg+shift+z – rückgängig in Photoshop
    strg+shift+esc – Task-Manager
    strg+alt+entf
    win+d – desktop
    alt+tab – fenster wechseln
    alt+f4 – schließen

    Auf Arbeit noch ein paar mehr

  6. 6.Patrick

    Kommentar vom 22.02.2013 um 21:17

    Strg + F5 – oft schon Nerven damit gespart und Kunden beruhigt :-D

  7. 7.Torsten Landsiedel

    Kommentar vom 22.02.2013 um 21:20

    Shift+Return – Erzeugt einen Zeilenumbruch ohne Absatzende (Office, diverse andere Editoren)
    Strg+Space – Erzeugt geschütztes Leerzeichen (Office)
    Strg+ "-" – Erzeugt geschützten Bindestrich (Office)

  8. 8.Christian

    Kommentar vom 22.02.2013 um 21:30

    neben den genannten ein paar im Photoshop:
    T: Textwerkzeug
    STRG-0 / STRG-Shift-0: alles zeigen / Originalgröße
    Alt-I-G: Bildgröße
    Alt-I-R: Arbeitsfläche
    STRG-F: Letzter Filter
    STRG-J: Ebene duplizieren
    STRG-G: Ebenen gruppieren
    STRG-Shift-F: Filter verblassen
    STRG-Maus: Ebene Verschieben
    Leertaste-Maus: Bildausschnitt verschieben

    außerdem ein paar Typosachen:
    Alt 0178: »
    Alt 0171: «
    Alt-0133: …

    … und:
    STRG-L: URL eingeben
    STRG-K: Suchfeld im Browser

  9. 9.Vladimir

    Kommentar vom 23.02.2013 um 18:11

    @Sebastian,

    ich gehöre auch zu denjenigen die die Maus hart in die Mangel nehmen. Bei mir haben sich die Mäuse von Microsoft gut bewährt. Andere Marken gehen zu schnell kaputt.

  10. 10. – viola

    Kommentar vom 24.02.2013 um 10:59

    in adobe indesign:
    strg-shift-s = speichern unter
    strg–/+ = zoom out/in
    strg-,/. = schrift größer/kleiner
    strg-d = datei platzieren
    w = hilfs- und rahmenlinien ein-/ausblenden

    in adobe acrobat:
    strg-r: lineale anzeigen lassen
    strg-shift-t: seite beschneiden
    strg-f = suchen

    in adobe photoshop:
    strg-.: freistellen (selbst angelegt)
    strg-ö: drehen (selbst angelegt)
    strg-m: helligkeit/kontrast

    in word:
    strg-8/9 = schrift größer/kleiner
    strg-shift-f/k/u = schrift fett/kursiv/unterstrichen
    strg-f = suchen
    alt-. = punkt auf mittlerer höhe einfügen (selbst festgelegt)
    strg– = bedinger trennstrich
    strg-alt-leertaste = bedinger nullbreitewechsel (selbst festgelegt)
    strg-tag = text aus der zwischenablage unformatiert einfügen (mit dem wunderbaren tool "puretext" festgelegt)

  11. 11.mac

    Kommentar vom 24.02.2013 um 13:55

    strg+c – kopieren
    strg+x – ausschneiden
    strg+v – einfügen
    strg+a – alles markieren
    strg+f – suchen
    strg+t – neuen Tab öffnen
    strg+n – neue Seite öffnen
    strg+p – Seite drucken
    strg+s – Speichern

    Und da ich am Mac arbeite

    cmd + shift + t

  12. 12.Sebastian

    Kommentar vom 25.02.2013 um 12:15

    @Vladimir (#9):

    Na da passt es ja, dass ich mir vor kurzem einem Microsoft Maus gekauft habe. Es ist aber die einfache Microsoft Comfort Mouse 4500. Sie ist aber ausreichen. Einziges Manko: Das Mausrad ist nicht gerastert.

  13. 13.mac

    Kommentar vom 14.04.2013 um 09:21

    Ich habe da nebenbei noch einen andere interessante Liste an Tastaturkürzeln gefunden:

    Die besten Tastenkürzel für effizienteres Arbeiten am Computer

    Interessant vielleicht ist es ja für den ein oder anderen interessant?

    Gruß
    Matthias

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.