WordPress & Webwork

WordPress 3.6 Beta 1 ist da — Was gibt es Neues?

WordPress 3.6 ist gestern Abend in die Beta-Phase gegangen. Zeit sich noch einmal mit den kommenden Features zu befassen:

Formatvorlagen aufgewertet

Die Formatvorlagen sind nun nicht mehr über ein Modul auswählbar, so wie andere Artikeleigenschaften (Kategorie, Schlagwörter etc.), sondern über eine "Menüleiste" oberhalb des zu erstellenden Artikels.

Je nach dem welche Formatvorlage man wählt, verändern sich die Möglichkeiten der Eingabe.

Die Formatvorlage wird in der Artikelübersicht auch durch ein kleines Icon vor dem Titel dargestellt, wenn man das anklickt bekommt man alle Artikel mit der entsprechenden Formatvorlage angezeigt.

WordPress 3.6: Artikelübersicht mit Formatvorlagen

WordPress 3.6: Artikelübersicht mit Formatvorlagen

Standard-Theme Twenty Thirteen

WordPress 3.6-Standard-Theme: Twenty Thirteen

WordPress 3.6-Standard-Theme: Twenty Thirteen


Das neue Standard-Theme Twenty Thirteen hebt sich deutlich von seinen Vorgängern ab. Es ist wesentlich bunter und nutzt die Möglichkeiten der Formatvorlagen voll aus (Demoseite).

Audio/Video

Audio- und Video-Dateien können ohne Plugin oder Drittanbieter eingebunden werden.

Autosave

Artikel bzw. Beiträge werden nun lokal zwischengespeichert. Konkret bedeutet dies, dass man bei einem Computerabsturz oder einem Abbruch der Internetverbindung keine Daten mehr verliert.

Post Locking bzw. Beitragssperre

Wenn mehrere Personen am gleichen Artikel arbeiten möchten, wird dies nun durch eine Sperre verhindert, die aktiv deaktiviert werden muss.

Eigenes Menü erstellen

Die Menüerstellung wurde vereinfacht und in ihrer Funktionalität an andere Seiten angepasst.

WordPress 3.6: Eigene Menüs erstellen

WordPress 3.6: Eigene Menüs erstellen

Revisionen/Überarbeitungen

Der Überarbeitungsbereich von Beiträgen und Seiten wurde überarbeitet und hat ein neues Aussehen bekommen.

WordPress 3.6: Artikelüberarbeitung (Revisionen)

WordPress 3.6: Artikelüberarbeitung (Revisionen)

Neu hinzugekommen sind in diesem Bereich u. a. die Avatare der Autoren und der Slider (oben in der Mitte) für die Zeitlinie.

via WordPress.org

10 Reaktion(en)

  1. micha149

    Was mir scheinbar immer noch fehlen wird, sind die Archivseiten in der Menükonfiguration. Mir missfällt der Gedanke eine feste URL anzugeben. Zumal ich bei der Konfiguration eines eigenen Posttypes ohnehin angebe ob er eine Archivseite bietet oder nicht.

  2. Jörn

    Danke für den Artikel!

    Weiß man / du denn schon, wie die Einbindung von MP3-Files in einen Artikel (ohne Plug-in) funktionieren wird? Falls ja: wie?

  3. Alex L

    Hallo,
    das sind schon mal interessante Neuerungen, die uns erwarten dürfen. Ich bin auf WP 3.6 schon sehr sehr gespannt. Hauptsache, dass man damit noch effektiver arbeiten können wird.

  4. Pingback: WordPress 3.6: Audio- und Video-Dateien ohne Plugin einbinden » WordPress & Webwork

  5. Frank

    Mal nee Frage: Wird aus "Neuen Beitrag erstellen" jetzt wieder "Neuen Artikel erstellen"? Würde mich freuen. ist mir bei den Bildern zu Formatvorlagen aufgewertet, aufgefallen.

    Post Locking bzw. Beitragssperre – das macht echt Sinn, klasse.

    Ich bin mal gespannt ob alles klappt, diesmal warte ich jedoch mit dem update ein wenig. Sind ja keine dringend wichtigen Neuerungen.

    Gruß Frank

  6. Pingback: WordPress 3.6: Formatvorlagen-Leiste ausblenden » WordPress & Webwork

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.