WordPress & Webwork

AntiVirus für WordPress & Google Safe Browsing

Antivirus für WordPress Mal wieder etwas zum Thema WordPress und Sicherheit. Kaum habe ich gestern darüber berichtet, dass Sergej das Plugin Antispam Bee um eine Anti-Malware-Maßnahme nachgerüstet hat, da legt der Kerl schon wieder nach. 😉

Er hat ja vor einiger Zeit das Plugin AntiVirus für WordPress veröffentlicht, welches die Installation oder besser gesagt die Themes vor Viren, Würmern, Malware und anderen Seuchen schützt. Mehr dazu auf der Info-Seite.

Nun hat er auch dieses Plugin um eine zusätzliche Funktion erweitert. Das Plugin verbindet sich täglich mit Google Safe Browsing und fragt nach ob die jeweilige Website frei von "Infektionen" ist.

Ist die WordPress-Installation befallen, dann wird der Webmaster per E-Mail vom Plugin benachrichtigt.

Siehe auch die Info von Sergej auf Google+.

3 Reaktion(en)

  1. Patrick

    Danke für den Tipp. Ich kannte das Plugin zuvor noch nicht und habe dieses jetzt installiert. Derzeit scheint alles (noch) okay zu sein, aber man weiss ja nie. Was ich an den Plugins von Sergej sehr schätze, ist das sie out of the box funktionieren, ohne großartige Einstellerei. Soweit ich dies jetzt aus der Dokumentation lesen konnte, prüft das Plugin aber hauptsächlich die Templates. Andere Plugins werden aber nicht auf Sicherheitslücken untersucht?

  2. Boris Schneider

    Das Plugin werde ich mal bei meinem Problemhoster installieren um zu schauen, ob die Herrschaften die Wahrheit sagen. Danke für den Tipp. Werde das Antiviren Plugin gut brauchen können und auch die Benachrichtigungsfunktion.

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.