WordPress & Webwork

MailChimp: wie wird die Öffnungsrate ermittelt?

Wie wird bei dem bekannten Newsletter-Dienst MailChimp die Öffnungsrate ermittelt?

Der Postbote von MailChimp Im Artikel Liste der Newsletter-Empfänger in MailChimp pflegen habe ich beschrieben, nach welchen Kriterien man eine Newsletter-Liste pflegen oder besser gesagt schlank halten sollte und warum man das überhaupt tun sollte.

Eines der mehreren Kriterien ist die Öffnungsrate: welcher Prozentsatz der Abonnenten hat einen bestimmten Newsletter überhaupt geöffnet? Aber wie wird überhaupt geprüft ob ein Empfänger die E-Mail bzw. den Newsletter aufgemacht hat?

Dies funktioniert nur wenn E-Mail-Client so eingerichtet ist, dass er die Nachrichten im HTML-Modus anzeigt und dabei auch erlaubt wird, dass die externen Bilder in der Nachricht angezeigt werden. Im Text-Modus werden keine Bilder in der E-Mail angezeigt und daher kann MailChimp hier nicht ermitteln ob der Newsletter geöffnet wurde.

Öffnungsrate vs. Klickrate

Die oben beschriebene Methode zur Ermittlung der Öffnungsrate ist allerdings nicht das einzige Merkmal um zu erkennen ob sich die Leute für deinen Newsletter wirklich interessieren und ob es hier noch Verbesserdungsbedarf gibt.

MailChimp kann auch erkennen ob die Abonnenten auf deine Links klicken und dadurch wird nicht nur die Klickrate ermittelt sondern diese E-Mail wird dann auch automatisch als "geöffnet" gewertet … was ja auch logisch ist. 🙂

Klickrate in MailChimp ermitteln

Um dies zu ermitteln musst du das Tracken der Klicks aktivieren so wie es im Screenshot abgebildet ist.

Quelle: MailChimp-Blog