WordPress & Webwork

WordPress-Newsletter Nr. 115

WordPress-NL 115: schneller korrigieren mit dem Front-End-Editor, WordPress 3.8, Entwicklung von WordPress-Themes

WordPress-Newsletter Ich habe heute am frühen Vormittag die 115. Ausgabe des WordPress-Newsletters an die Abonnenten verschickt. Den nächsten Newsletter gibt es (voraussichtlich) am Dienstag, den 20. August 2013.

Dies waren heute die Themen:

  • Erste Überlegungen zu WordPress 3.8: WordPress 3.6 ist keine zwei Wochen alt und schon gibt es die ersten Überlegungen zu WordPress 3.8. Siehe hier und hier.
  • WordPress für Android 2.4.3: Am 09. August wurde die neue Version von WordPress für Android veröffentlicht. Es wurde vor allem der Umgang mit den Blog-Kategorien verbessert.
  • Mit Front-end Editor schneller korrigieren: Man hat einen Blog-Artikel veröffentlicht und erkennt dann im Frontend diverse Rechtschreib- und Grammatik-Fehler. Wer bei so etwas ein paar zusätzliche Sekunden gewinnen möchte und somit noch schneller und komfortabler zu korrigieren, der installiert den Front-end Editor.
  • Kostenloser Einstieg in die Themes-Entwicklung: Aktuell gibt es auf akademie.de einen 85 DIN-A4-Seiten langen Kurs, der Einsteigern und Quereinsteigern vermittelt, wie man ein eigenes WordPress-Theme entwickelt. Der Kurs ist in vier PDF-Dateien aufgeteilt welche man sich kostenlos herunterladen kann. Wie auch im Fall von kostenloser Einsteigerkurs in 4 Teilen basieren auch diese Kurs-Unterlagen auf einem unserer Workshops und zwar von Ihr eigenes WordPress Theme welcher im November diesen Jahres zum wiederholten Mal stattfindet.
  • NextGen-Galerien in WordPress-eigene Galerien umwandeln: Das Plugin NextGen hat aktuell mit diversen Problemen zu kämpfen. Allerdings gibt es dafür evtl. eine Lösung, die die NextGen-Galerien in WordPress-eigene Galerien umwandelt. Das Plugin gibt es auf GitHub. Ich selber habe das Plugin noch nicht getestet, will es aber die nächsten Tage nachholen. Es wäre aber interessant zu wissen ob es schon jemand von euch getestet bzw. eingesetzt hat.
  • WordPress-Anleitung für Autoren und Redakteure: Wir haben vor einigen Tagen unsere WordPress-Anleitung für Autoren und Redakteure aktualisiert, so dass jetzt auch WordPress 3.6 berücksichtigt wird. Wir haben sowohl das E-Book als auch die PDF-Volumenlizenzen aktualisiert. Das E-Book ist eher für den Privatgebrauch gedacht und die PDF-Volumenlizenzen für Firmen, Vereine, Anbieter von Schulungen etc.

1 Reaktion(en)

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.