WordPress & Webwork

Einstieg in WordPress 3.8 als gedrucktes Buch und als E-Book

WordPress-Anleitung für Autoren & Redakteure und WordPress-Handbuch für Administratoren & Webmaster in einem Buch zusammengefasst

Einstieg in WordPress auf Amazon.de kaufen Es ist genau ein Jahr her, wie wir Einstieg in WordPress 3.5 veröffentlicht haben. Nach 12 Monaten und knapp 600 verkauften Exemplaren wurde es Zeit das Buch zu aktualisieren.

Man hat auch diesmal die Auswahl zwischen einer gedruckten Ausgabe und der Kindle-Version. Nach wie vor handelt es sich bei diesem Buch um einen Zusammenschluss von zwei E-Books:

Die einzelnen E-Books kosten auf Amazon.de je 3,99 Euro. Einstieg in WordPress 3.8 als E-Book beinhaltet beide und kostet dagegen nur 5,99 Euro was einer Ersparnis von knapp 2 Euro bzw. 25% entspricht.

Sowohl bei der gedruckten Ausgabe, wie bei der Kindle-Version kann man in das Buch vorab einen Blick werfen und sich von der Kindle-Version eine kostenlose Leseprobe auf den Kindle oder auf die entsprechende App schicken lassen.

8 Reaktion(en)

  1. Blue.Ant

    Hallo Vladimir,

    Wird in diesem Buch auch erklärt, was es mit Templates auf sich hat und wie man eigene Templates macht? Ich verstehe davon überhaupt nichts und bräuchte eine gründliche Anleitung. So weit ich verstanden habe, wäre es damit z.B. möglich, den Titel neuer Beiträge in einer separaten Datei automatisch zu listen, damit man quasi ein Inhaltsverzeichnis bekommt. So was brauche ich gerade und ich suche eine Anleitung.

    1. Vladimir

      @Blue.Ant,

      Wird in diesem Buch auch erklärt, was es mit Templates auf sich hat und wie man eigene Templates macht?

      Nein, das Buch bietet einen Einstieg in die administrative und redaktionelle Betreuung einer WordPress-Installation.

  2. Gast

    3,99 € sind auch mit Rabatt noch viel zu viel!

    Sorry Vladi, aber damit kannst Du die Gemeinde nicht hinter dem Busch hervor locken. Heutzutage kann jedes Kind, jeder Jugendliche mit dem Grundwissen von WP umgehen! Warum denn dann noch kostenpflichtige Lektüre?

    Hast Du da einen Kracher ins Leben berufen, wo alles im Detail genau beschrieben ist? Ich habe mit WP 2.7 angefangen und habe bis heute keine zusätzliche Lektüre gebraucht.

    1. Vladimir

      Lieber @Gast,

      Sorry Vladi, aber damit kannst Du die Gemeinde nicht hinter dem Busch hervor locken.

      tut mir Leid. Ich kenne keinen Vladi. Sollte ich Ihn antreffen, dann kann ich dich ja benachrichtigen … hmm, das geht leider nicht, da du lieber anonym bleiben möchtest. Was dann andererseits dein Kommentar nicht wirklich glaubwürdig macht.

      Ich habe mit WP 2.7 angefangen und habe bis heute keine zusätzliche Lektüre gebraucht.

      Ich bin stolz auf dich.

  3. Pingback: WordPress-Newsletter Nr. 134 | perun.net

  4. Pingback: Als Selfpublisher Pflichtexemplare eigener Bücher an die National- und Landesbibliothek abliefern | perun.net

  5. Pingback: [Buch] Einstieg in Wordpress 3.8 | Blog & mehr

  6. Pingback: WordPress-Newsletter Nr. 137 | perun.net

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.