WordPress & Webwork

WordPress-Newsletter Nr. 142

WordPress-NL 142: Index für Hooks, Funktionen und Konstanten, Probleme mit der Multisuer-Installation, Seiten komfortabel verwalten

WordPress-Newsletter Ich habe gestern Vormittag die 142. Ausgabe des WordPress-Newsletters an die Abonnenten verschickt. Das waren Gestern die Themen:

WordPress 3.9: Wie einige von euch, so habe ich mir auch über die Osterzeit etwas Ruhe gegönnt und ich hoffe, dass ihr euch gut erholt habt, damit wir uns in alter Frische weiter mit WordPress beschäftigen können. 🙂 Seit dem letzten Newsletter wurde WordPress 3.9 veröffentlicht. Wer zu dieser Zeit bereits im Urlaub war, kann sich in diesem Artikel schnell informieren.

hookr.io: Index für Hooks, Funktionen und Konstanten: hookr.io ist ein Portal der fein säuberlich Hooks, Konstanten, Filter und Shortcodes listet. Sehr nützlich für Entwickler von Themes und Plugins.

Erneuerung der Profile auf WordPress.org: Vor einigen Wochen hat man das Aussehen der Profile auf WordPress.org erneuert. Zum einen gab es kleine Anpassungen im Layout und zum anderen werden jetzt rechts oben in der Ecke Icons angezeigt, in Abhängigket von der jeweiligen WordPress-Aktivität des Profilinhabers. So werden Autoren von Themes und Plugins, so wie Sprecher auf WordCamps hervorgehoben.

CMS Tree Page View: CMS Tree Page View ist ein Plugin, mit welchem man ganz einfach die Seiten (Pages) verwalten kann. Die Seiten werden hierarchisch, also in einer Baumstruktur, aufgelistet und man kann sie per Klicken und Ziehen sortieren und verschachteln. Hilfreich ist dieses Plugin vor allem bei Installationen bei denen viele Seiten zum Einsatz kommen.

Probleme mit der Multisuer-Installation: In den letzten Tagen haben mich mehrere E-Mails erreicht, in denen um Hilfe bei der Multiuser-Installationen gebeten wird. Anscheinend gibt es bei manchen Nutzern in der Version 3.9 Probleme. Da ich selber nicht mit Multiuser-Installationen arbeite, verweise ich auf den folgenden Artikel, der einige der Probleme beleuchtet.

WordPress-Workshop: eigenes Theme erstellen: Am 08. Mai 2014 startet zum 9. Mal unser WordPress-Workshop, wo die Teilnehmer lernen eigene Themes zu erstellen. Bei diesem Workshop kann man sogar auf staatliche Förderung (Prämiengutscheine) zurückgreifen und bis zu 50% der Kosten sparen.

Den nächsten Newsletter gibt es (voraussichtlich) am Dienstag, den 06. Mai 2014.