WordPress & Webwork

WordPress-Newsletter Nr. 144

WordPress-NL 144: geplante Neuerungen in WP 4.0, Neues in Jetpack und AddQUicktag, WP und Font Awesome, kostenloser WP-Kurs

WordPress-Newsletter Ich habe gestern Nachmittag die 144. Ausgabe des WordPress-Newsletters an die Abonnenten verschickt. Das waren Gestern die Themen:

Geplante Neuerungen in WordPress 4.0: Die Veröffentlichung von WordPress 4.0 ist für den 27. August diesen Jahres geplant und bei dieser Version rückt die Internationalisierung in den Vordergrund. Es wird möglich sein bereits während der Installation die passenden Sprachpakete zu integrieren. Siehe hier und hier.

Neue Funktionen bei Jetpack: Mittlerweile wurde Jetpack 3.0.1 veröffentlicht. Neben einer neuen Oberfläche, die die Verwaltung der Module erheblich erleichtert wurde auch ein neues Modul hinzugefügt mit dem man die Installation komfortabel in den Webmaster Tools von Google und Bing und bei Pinterest verifizieren kann.

Änderungen bei AddQuicktag: Das Plugin AddQuicktag habe ich bereits mehrfach vorgestellt, u. a. hier. Auch hier wurde die Oberfläche erweitert und man kann mit der neuen Version Standard-Quicktags entfernen und beim Einsatz von WP Editor auch die Quicktags in den Widgets erweitern.

WordPress-Icon in Font Awesome: Für Diejenigen die es nicht kennen: Font Awesome ist ein Framework um sich eine passende Icon-Schriftsammlung zu erstellen. In der neuen Version ist nach langer Wartezeit auch ein WordPress-Icon vorhanden.

Informationen über die WP-Installation und den Server: Wer viel mit Kunden arbeitet wird es kennen. Man bekommt einen Hilferuf eines WordPress-Nutzers. Aber auf die Frage nach der Serverumgebung und der WP-Installation kann der Kunde u.U., weil er unerfahren ist, keine wirkliche Antwort geben. Hier verspricht Send System Info zu helfen. Nach der Installation generiert das Plugin Infos über den Webserver und die WP-Installation.

Kostenloser WordPress-Einsteigerkurs in 4 Teilen: 143 DIN-A4-Seiten geballtes Wissen für WordPress-Einsteiger. Mit dem Schwerpunkt WordPress als 'klassisches' CMS.

1 Reaktion(en)

  1. Pingback: WordPress-Newsletter Nr. 149 | perun.net

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.