WordPress & Webwork

WordPress-Newsletter Nr. 152

WordPress-NL 152: Jetpack mit Custom Content Types, Neu hinzugekommene Kommentare kennzeichnen, App aus WP-Seite bauen

WordPress-Newsletter Ich habe vorgestern Nachmittag die 152. Ausgabe des WordPress-Newsletters an die Abonnenten verschickt. Das waren vorgestern die Themen:

Jetpack mit Custom Content Types: Von der Plugin-Sammlung Jetpack gibt es mal wieder eine neue Funktion. Seit der Version 3.1 die vor einigen tagen veröffentlicht wurde, ist es möglich Custom Content Types einzubinden. Also Inhaltsarten jenseits von Beiträgen und Seiten. Mit dabei ist das Custom Content Types Portfolio. Darüber hinaus wurden einige der bestehenden Funktionen erweitert und verbessert.

Neu hinzugekommene Kommentare für wiederkehrende Besucher kennzeichnen: Im folgenden englischsprachigen Artikel wird erklärt, wie man neu hinzugekommene Kommentare für Stambesucher kennzeichnet.

Schnell zwischen mehreren Themes wechseln: Im folgenden Artikel wird erklärt wie man schnell, nur durch Aufruf einer URL inkl. Parameter, das Theme der bestehenden Installation ändern kann. Wichtig wenn man mehrere Themes ausprobieren möchte.

Upload Magazin mit Themenschwerpunkt CMS: Es gibt eine neue Ausgabe von Upload Magazin. Diesmal mit dem Themenschwerpunkt CMS. Daher ist es auch logisch, dass dort auch über WordPress geschrieben wird. Ihr dürft 3x raten wer dort einen Artikel beigesteuert hat. 🙂

Das Upload Magazin kostet 4,49. Man kann es u.a. auf Amazon erwerben. Eine andere Möglichkeit wäre buch & netz, wo man sogar zwischen mehreren Formaten (Kindle/Mobi, PDF, EPUB) wählen kann.

[An dieser Stelle gab es für die Newsletter-Empfänger die Möglichkeit einen Gutschein für eine kostenlose Ausgabe des Upload-Magazins zu bekommen.]

Android-/iOS-App mit WordPress bauen: Im folgenden englischsprachigen Artikel wird erklärt wie man mit Hilfe von AppPresser aus einer WordPress-Seite eine App baut.

Sonderaktion für WordPress-Schulungsunterlagen: Wie ihr wisst, bieten wir Schulungsunterlagen für WordPress (Volumenlizenz, PDF) an. Damit diverse Schulungsanbieter sofort mit praxiserprobten Unterlagen in Kursen, bei den Kunden, bei Vereinskollegen etc. schnell loslegen können.

Da es noch in August eine neue Version von WordPress geben wird, bekommen alle Besteller von den PDFD-Unterlagen, die ab dem 05. August kauften ein kostenloses Update auf die Version 4.0 von WordPress. Wer als Käufer ein kostenpflichtiges Update mit bestellt, der bekommt ebenfalls ein kostenlos Update dazu.

Diese Aktion ist begrenzt bis zu dem Zeitpunkt bis wir die Unterlagen auf 4.0 aktualisiert haben und dient dazu das Spätkäufer nicht benachteiligt werden.

Den nächsten Newsletter gibt es (voraussichtlich) am Dienstag, den 12. August 2014.

1 Reaktion(en)

  1. Daniel B.

    Besteht eigentlich eine Möglichkeit bei Jetpack mit Custom Content Types dort statt …/portfolio/… eine andere URL/Struktur statt "portfolio" vorzugeben?

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.