WordPress & Webwork

WordPress: Jetpack mit Schutz gegen Brute-Force

Jetpack für WordPress 3.4.x bringt mehrere neue Funktionen und Verbesserungen, darunter auch einen Schutz gegen Brute-Force-Angriffe.

Die neueste Version der Plugin-Sammlung Jetpack für WordPress bringt wieder Mal diverse Neuerungen und Verbesserungen. Diesmal ist ein Schutz gegen Brute-Force-Angriffe hinzugekommen:

Jetpack für WordPress mit Schutz gegen Brute-Force-Angriffe

Bei Brute-Force-Angriffen handelt es sich um Attacken, bei denen man durch die Rechenkraft und Ausprobieren versucht in ein System einzudringen. Der Schutz vor solchen Angriffen, der jetzt Teil von Jetpack ist, stammt von dem Unternehmen hinter dem Plugin BruteProtect. Das gleichnamige Unternehmen wurde im Juni letzten Jahres von Automattic übernommen.

Neben dem Schutz gegen Brute-Force-Angriffe wurden auch die bestehenden Module verbessert und erweitert. Unter anderem gibt es neue Widgets und Shortcodes.

2 Reaktion(en)

  1. Pingback: WordPress-Newsletter Nr. 176 » perun.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.