WordPress & Webwork

WordPress für Einsteiger: Der richtige Umgang mit Kategorien und Tags bzw. Schlagwörter

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Kategorien und Schlagwörtern? Und wie erstellt man sie und verwendet sie?

Gerade für Einsteiger im Bereich Websites bzw. Blogs ist es manchmal schwierig den Unterschied zwischen Kategorien und Tags bzw. Schlagwörtern zu verstehen und ihren Einsatz in der Praxis "richtig" anzuwenden.

Kategorien

Standard-Kategorie

Standard-Kategorie

Laut Duden versteht man unter Kategorien u. a.

Gruppen, in die jemand oder etwas einsortiert wird

Im Falle von WordPress werden Beiträge also gruppiert bzw. einer Kategorie zugeordnet. So entstehen Themenblöcke, die auf einer Website behandelt werden. Die Kategorien und deren Auflistung gibt Besuchern oft einen schnellen Überblick über die inhaltliche Zusammensetzung einer Website.

Ein Beitrag kann mehreren Kategorien zugeordnet werden. Ordnet man einen Beitrag keiner bestimmten Kategorie zu, wird er der Standard-Kategorie zugeordnet. Die Standard-Kategorie bestimmt man beim Menüpunkt EinstellungenSchreiben.

Kategorien können auch verschachtelt also hierarchisch angeordnet sein, das heißt es gibt die Möglichkeit Unterkategorien anzulegen.

Schlagwörter

Schlagwörter sind neben den Kategorien, eine weitere Möglichkeit Beiträge zu kennzeichnen. Die Tags stellen Stichworte dar, die das Thema eines einzelnen Beitrags spezifizieren und bilden im Gegensatz zu den Kategorien keine hierarchische Struktur ab. Ein Beispiel aus der Praxis kann das ganze erläutern. Ein Schuhgeschäft betreibt eine Website mit Blog und dieses hat folgende Kategorien:

  • Damen
    • Sandalen
    • Turnschuhe
    • Stiefel
  • Herren
  • Kinder

Man sollte versuchen die Anzahl der genutzten Kategorien übersichtlich zu halten, da sie sonst ihre Wirkung verfehlen: dem Besucher einen schnellen Überblick über die Themen des Weblogs zu geben. Ich möchte hier absichtlich keine Zahl nennen, da dies sicherlich auch immer vom jeweiligen Projekt abhängt, aber man sollte sich wirklich bemühen, die Anzahl der Kategorien unter 12-15 zu halten.

Nun könnte ein Beitrag über einen neuen Damen-Stiefel die Schlagwörter "Leder, Casual, Uni" oder aber auch "Leder, Mehrfarbig" enthalten. Die gleichen Schlagwörter können aber auch einem Beitrag über einen Herrenschuh zugeordnet werden.

Ein Beitrag kann also beliebig viele Schlagwörter erhalten oder aber auch keins. Die Zuweisung eines Schlagwortes ist nicht zwingend notwendig.

Während man mit Kategorien sehr gut eine hierarchische Struktur abbilden kann, sind die Tags (Schlagwörter) kategorieübergreifend und bilden eine flache, nicht-hierarchische Struktur ab.

Nutzung im Backend

Im Backend von WordPress findet man beide Bereiche (Kategorien und Schlagwörter) als Unterpunkte des Menüs Beiträge. Da beide Bereiche gleich aufgebaut und zu nutzen sind, werde ich hier nur den Bereich Kategorien beschreiben. Sollte es für den Bereich Schlagwörter eine Abweichung geben, werde ich dies erwähnen.

Kategorien und Schlagworte neu erstellen

Wenn man eine neue Kategorie anlegen möchte, ist die einzige Pflichtangabe der Name. Die Titelform wird automatisch generiert. Möchte man hierbei allerdings vom Standard abweichen, kann man in die Textzeile eine eigene Titelform eingeben.

Optional ist auch die Angabe einer Beschreibung. Diese wird nur von wenigen Themes ausgegeben, meist auf der Archivseite. Im Codex findet man mehr zur Funktion category_description() bzw. tag_description().

Wie man eine Kategorie-Archivseite mit individuellen Texten bestückt, habe ich im folgenden Artikel beschrieben: Das Kategorie-Archiv in WordPress mit zusätzlichen Informationen ausstatten.

Nur für Kategorien findet man hier auch die Möglichkeit eine Elternkategorie auszuwählen. Somit kann man Kategorien hierarchisch sortieren.

Kategorien und Schlagworte nutzen

Kategorie(n) auswählen

Kategorie(n) auswählen

Wenn man nun einen Beitrag verfasst kann man sowohl die Kategorien wie auch die Schlagwörter auswählen.

Kategorie auswählen

Die Kategorien werden in der Box "Kategorien" angezeigt. Dort wählt man die gewünschte Kategorie (oder auch mehrere Kategorien) einfach per Mausklick aus. Achtung: Über die Reiter im oberen Teil kann man zwischen der Anzeige von allen Kategorien und der häufig genutzten Kategorien wechseln! Also keine Panik, wenn man auf einmal eine bestimmte Kategorie nicht finden kann, man befindet sich dann höchstwahrscheinlich auf dem Reiter "Häufig genutzt" 😉

Kategorien "on the fly" erstellen

Im praktischen Alltag ist es wohl meistens so und auch zu empfehlen, dass man sich die Kategorien, die man nutzen möchte in einem sehr frühen Stadium der Website-Erstellung überlegt, angelegt und erstellt hat. Trotzdem kommt es natürlich vor, dass man während des Schreibens die Notwendigkeit einer neuen Kategorie erkennt.

Nun muss man dafür nicht zum Menüpunkt Beiträge &arr; Kategorien wechseln, sondern kann dies einfach tun, indem man auf den Links + Neue Kategorie erstellen klickt, der sich unter den gelisteten Kategorien der Box Kategorien befindet. Hier kann man nun einen neuen Namen eingeben und – falls notwendig – eine übergeordnete Kategorie (Elternkategorie) auswählen. Bei einer Veröffentlichung des Beitrags erscheint dieser dann in der neuen Kategorie. Lediglich eine abweichende Titelform und eine Beschreibung müssten dann im Nachhinein beim Menüpunkt BeiträgeKategorien angepasst werden.

Schlagwörter auswählen "on the fly" erstellen

Ähnlich wie die Kategorien, gibt es beim Erstellen eines Beitrags eine entsprechende Box. Hier sieht man aber standardmäßig keine Schlagwörter zur Auswahl. Man muss diese in das Textfeld eingeben. Wurde ein Schlagwort schon vorher eingesetzt bzw. ist es vorhanden, wird es beim Tippen angezeigt.

Schlagwort wird beim Tippen ergänzt

Schlagwort wird beim Tippen ergänzt

Sollte das Schlagwort noch nicht vorhanden sein, wird es "on the fly" erstellt. Wie bei den Kategorien müssen die Titelform und eine eventuelle Beschreibung dann im Nachhinein angepasst werden.

Kategorie- und Schlagwort-Basis einstellen

Alle Kategorien und Schlagworte verfügen über eigene Archivseiten und diese URL wiederum können in den Einstellungen der Permalinks festgelegt werden.

Kategorie- und Schlagwort-Basis festlegen

Kategorie- und Schlagwort-Basis festlegen

Besucher gelangen meist dadurch zum Archiv, indem sie die verlinkte Kategorie, die bei einem Beitrag angebeben wird anklicken. Es gibt aber noch mehr Möglichkeiten.

Einsatz im Frontend

Frontend meint den öffentlichen Bereich der Website, also das was auch der Besucher zu sehen bekommt.

Kategorien und Schlagworte als Metainformationen

Die offensichtlichste Anzeige von Kategorien und Schlagwörtern im Frontend ist die Ausgabe in den Metainformationen zu einem Beitrag. Dort werden in den allermeisten Themes sowohl die Kategorien wie auch die Schlagworte bei einem Beitrag angezeigt. Oft vor oder nach dem Inhalt des Beitrages, zusammen mit weiteren Metainformationen wie z. B. dem Autor und dem Veröffentlichungsdatum.

Metainformationen unterhalb eines Beitrags

Metainformationen unterhalb eines Beitrags

Kategorien und Schlagworte in Widgets

Eine sehr häufige gebrauchte Möglichkeit die Kategorien und Schlagwörter einer Website anzeigen zu lassen, ist es dies über ein Widget zu machen. Dazu fügt man das Widget in den gewünschten Bereich ein, passt eventuell die Einstellungen an.

Leere Kategorien und ungenutzte Schlagwörter werden standardmäßig nicht angezeigt.

Kategorien im Menü

Eine weiter häufig genutzte Möglichkeit ist das Darstellen der Kategorien (Schlagwörter eher nicht) im Menü. Diese können beim Menüpunkt Design/Menüs in gleicher Weise wie Seiten in ein Menü eingefügt werden. Verlinkt wird dann auf die Archivseite der jeweiligen Kategorie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.