Amazon Kindle

Auf dieser Unterseite findet man ein paar allgemeine Informationen rund um Amazon Kindle: dem Lesegerät für E-Books. Alle Infos basieren auf persönlichen Erfahrungen und müssen sich daher nicht zwangsläufig mit den Erfahrungen anderer decken. Die Blog-Artikel zum Thema Amazon-Kindle findest du in der entsprechenden Kategorie.

Algemeine Infos

Bei Amazon Kindle handelt es sich um einen sehr guten E-Book-Reader bzw. um ein Lesegerät für digitale Bücher (E-Books) und digitale Ausgaben von Zeitungen und Zeitschriften. Ich selber besitze den Amazon Kindle seit dem 23. April 2011 und bin nach wie vor mit dem Gerät sehr zufrieden.

Vorteile von Kindle

Mein Lesekonsum ist eindeutig gestiegen. Ich lese deutlich mehr Bücher als vorher und das hat mehrere Gründe. Zum einen ist der Erwerb der Bücher sehr einfach: man kann die E-Books über das Gerät kaufen und innerhalb von wenigen Sekunden bis Minuten sind die auch auf dem Gerät verfügbar und man kann sofort mit dem Lesen beginnen.

Zum anderen verfügt Kindle über ein sehr guten Bildschirm mit der E-Ink-Technologie (Elektronisches Papier). Das heißt: der Bildschirm leuchtet nicht, die Schrift ist gestochen scharf und man kann damit, wie bei einem normalen Buch auch in der Sonne lesen. Zudem sind solche Bildschirme sehr sparsam beim Energieverbrauch und dadurch können Kindle-Reader mit einer Akkuladung, bei einer durchschnittlichen Nutzung, bis zu einem Monat durchhalten.

Weitere Vorteile von Kindle ergeben sich bei der Nutzung des Gerätes. Kindle bietet bei den Büchern und Texten eine Volltextsuche, man kann Lesezeichen setzen und Notizen eintragen und in den mitgelieferten Wörterbüchern nachschlagen.

Webartikel und andere Dokumente lesen

Mit dem Kindle kann man nicht nur E-Books sondern auch Webartikel und andere Dokumente lesen. Wie man man sich Webartikel über den Browser oder den RSS-Reader von Google zuschicken lässt habe ich auf An Kindle über Browser oder Google Reader senden beschrieben.

Andere Dokumente, wie zum Beispiel PDF kann man sich u.a. an die E-Mail-Adresse dein_name@free.kindle.com zuschicken lassen. Wobei man sagen muss, dass sich Kindle mit 6 Zoll (15,2cm) Bildschirmdiagonale und einer Auflösung von 600×800 Pixel nur bedingt für einen großen Teil von PDF-Dokumenten eignet, da diese in der Regel sich an DIN-A4-Format orientieren und häufig mit großen Grafiken und umfangreichen Tabellen daherkommen.

E-Books ohne Kindle lesen

Wer sich kein Kindle-Gerät kaufen möchte, der kann die E-Books auch auf einem Rechner oder Smartphone lesen. Für iPod, iPhone, iPad, den PC, Mac, Android und Windows Phone gibt es Apps (Programme), die es erlauben Kindle-E-Books von Amazon auch auf einem Rechner, Smartphone, einem Tablet & Co. zu lesen.

Mittlerweile ist es sogar möglich lediglich mit einem Browser die E-Books zu lesen.

Und das gute dabei ist, der Lesestoff, die Lesestände, Lesezeichen und Notizen werden zwischen den einzelnen Anwendungen einerseits und dem Kindle-Gerät anderseits synchronisiert. Solltest du mal dein Kindle zu Hause vergessen oder sollte er kaputt gehen so kannst du die Bücher weiterhin auf deinem Handy lesen. Sollte der Akku von dem Smartphone leer sein, dann kannst du auf deinen Rechner ausweichen.

Kindle: Mobilfunk oder WLAN?

Die aktuellen Versionen von Kindle, die über Amazon.de verkauft werden, kommen in zwei Geschmacksrichtungen.

Einmal mit Tastatur und englischer Menüführung. Dieses Gerät gibt es mit WLAN oder mit WLAN und 3G. Bei dem WLAN-Modell hat man Zugriff auf neue Inhalt nur über einer bestehenden Verbindung über ein drahtloses Netzwerk.

Bei dem 3G-Modell kann man wahlweise über WLAN oder Mobilfunk neue Inhalte erwerben. Dabei entstehen dem Nutzer keine zusätzlichen Gebühren. Dafür ist das 3G-Modell momentan 50 Euro teurer.

Die Vor- und Nachteile von WLAN gegenüber WLAN + 3G habe ich im Artikel Amazon Kindle: Wi-Fi vs. 3G erläutert.

Die andere Geschmacksrichtung stellt das neue Kindle mit deutscher Menüführung dar. Im Artikel Neuer Kindle: deutsche Menüs und günstiger bin ich auf die Unterschiede der beiden Kindle-Generationen eingegangen, damit man sich als Käufer leichter entscheiden kann. In der Tabelle weiter unten findet man ebenfalls Infos zu den Geräten.

Bei allen Modellen kann man die Geräte auch über USB-Kabel mit zusätzlichen Inhalt versorgen.

Mittlerweile kann man auch den Kindle mit Touch-Screen bestellen, welcher seit dem 20. April 2012 auch in Deutschland ausgeliefert wird. Hier wird es zwei Modelle geben: einmal nur mit WLAN und das andere Modell soll WLAN und Mobilfunk (3G) haben. Beide Modelle haben eine internationale und somit auch deutsche Menüführung.

Unterschiede zwischen den einzelnen Versionen

Gerät
Kindle (neu): 79€ Kindle 3: 159€ Kindle Touch: 129€
Verbindung
WiFi WiFi (+ 3G, Mobilfunk) WiFi
Maße (mm)
166 x 114 x 8,7 190 x 123 x 8,5 172 x 120 x 10,1
Gewicht (g)
170 241 213
Display
15 cm (6") E-Ink 15 cm (6") E-Ink 15 cm (6") E-Ink
Speicherplatz
2 GB 4 GB 4 GB
Menüführung
International
(de, en, us, fr, it etc.)
Englisch International
(de, en, us, fr, it etc.)
Bedienung
Cursorpad Tastatur Touchscreen
Inhalte
Texte und Bilder Texte, Bilder und Audio Texte, Bilder und Audio

*Hinweis wegen den Preisen: bitte denkt daran, dass die Preise in der Zukunft auch abweichen können. Ich habe keinen Einfluss auf die Preisgestaltung von Amazon.de. :-)

Amazon Kindle kaufen

Amazon Kindle im Einsatz

In der oberen Abbildung sieht man das Kindle Keyboard (mit Tastatur). Je nach Umfang kann man es mittlerweile ab 119 Euro haben. Das Gerät gehört zu der 3. Generation.

In der folgenden Abbildung sieht man das neue Kindle mit deutscher Menüführung (4. Generation) welches man schon ab 79 Euro haben kann:

Amazon Kindle mit deutscher Menüführung

Das Gerät aus der oberen Abbildung gibt es auch mit einem schwarzen Gehäuse.

In der nachfolgenden Abbildung sieht man das neue Amazon Kindle Touch. Es verfügt über ein Touch-Screen und einer deutschen Menüführung:

Amazon Kindle Touch

Amazon Kindle kaufen

Aktuelle Kindle-Artikel

Im Artikel befinden sich ein paar Partner-Links zu Amazon. Wenn du etwas darüber kaufst bekomme ich u. U. eine kleine Provision. Dir entstehen keine Extra-Kosten. Möchtest du das nicht, dann einfach bei Amazon die Suchfunktion benutzen.

Diesen Artikel weiterempfehlen: