perun.net – WordPress & Webwork



WordPress & Webwork

WordPress 3.9: oEmbed für Meetup.com und Imgur

Von Vladimir am 07. 04. 2014 um 14:28

Die Einbettungsfunktion von WordPress oEmbed, die momentan 24 Dienste unterstützt, wird mit WordPress 3.9 um zwei weitere Dienste erweitert. Es wird möglich sein, dass man Inhalte von den beiden Diensten Meetup.com und Imgur schnell einbetten kann.

Hier ein Beispiel für die Einbettung für einen Meetup:

WordPress 3.9: Einbettung von Meetups

Wie gehabt, lediglich die URL eintragen und veröffentlichen. WordPress generiert dann im Frontend die passende Ausgabe. Wem das ganze zu trocken ist, der kann in den beiden Videos sehen, wie man YouTube-Videos und die Tweets einbetten kann … das erfolgt nämlich nach dem gleichen Prinzip.

Allerdings ist bei solchen Sachen immer eine Portion Vorsicht geboten. Nur weil man etwas einfach schnell einbetten kann, heißt es nicht im Umkehrschluss, dass dies auch erlaubt ist. Bei Einbettungen von Tweets oder von Meetup.com sehe ich da keine Probleme. Aber bei Bildern auf Flickr oder bei Videos lohnt es sich, sich die Copyright-Angaben genauer anzuschauen.

Hinweis:
WordPress 3.8 für Admins & Webmaster (pdf)
Ausdruckbar, Volumenlizenzen zu sehr fairen Preisen.

WordPress: wenn die Buttons im visuellen Editor verschwinden

Von Vladimir am 04. 04. 2014 um 16:12

Ich arbeite in meinen Weblogs seit dem ich WordPress nutze – also seit mehr als 10 Jahren – mit dem Text-Editor. Daher ist mir das folgende Problem erst auf einer Kundeninstallation aufgefallen. Die Buttons des visuellen Editors waren weg, es sah folgendermaßen aus:

WordPress: Buttons beim WYSIWYG-Editor verschwunden

Tests auf anderen Browsern ergaben, dass dies nur bei Firefox stattfand. Nach der Löschung des Browsercaches war das Problem noch immer da und daher war die logische Schlussfolgerung, dass hier ein Firefox-Addon querschießt. weiterlesen…

Hinweis:
WordPress 3.8 für Administratoren & Webmaster
Der schnelle und unkomplizierte Einstieg auf 59 DIN-A4-Seiten

WordPress: Fahrplan für 2014

Von Vladimir am 03. 04. 2014 um 12:44

Vor vier Tagen wurde die dritte Beta-Version von WordPress 3.9 veröffentlicht und der Veröffentlichungstermin für die finale Version wurde für Mittwoch, den 16. April 2014 festgelegt.

WordPress-Fahrplan für 2014

Welche Neuerungen es in WordPress 3.9 geben wird habe ich bereits im Artikel Geplante Neuerungen in WordPress 3.9 beschrieben. Darüber hinaus haben sich die Entwickler einen ambitionierten Plan vorgenommen und wollen dieses Jahr noch die Version 4.0 und 4.1 veröffentlichen.

Die Veröffentlichung von 4.0 ist für Mitte August und 4.1 für Mitte Dezember 2014 angesetzt.

Hinweis:
WordPress 3.8 für Autoren & Redakteure (pdf)
Ausdruckbar, Volumenlizenzen zu sehr fairen Preisen.

WordPress im Jahr 2014

Von Vladimir am 28. 03. 2014 um 15:57

Da es noch ein paar Tage dauern kann bis es von meinem WordPress-Vortrag in Erlangen auch ein Video gibt, habe ich mich dazu entschieden, den Vortrag in Artikel-Form zu bringen, weil die Folien alleine ( SlideShare, Speaker Deck) nicht so aussagekräftig sind. Da dieser Artikel auch für Einsteiger lesbar sein soll, gehe ich auf einige Punkte ein, die den Stammlesern von perun.net bereits bekannt vorkommen dürften.

WordPress damals…

Die erste offizielle Version von WordPress trug die Nummer 0.70 und wurde im Mai 2003 veröffentlicht und Anfangs wurde WordPress wenig beachtet. Schaut man sich die Abbildung des Backends der Version 1.2.2, welche im Dezember 2004 veröffentlicht wurde…

WordPress 1.2.2

Backend von WordPress 1.2.2

… also 1,5 Jahre nach der Veröffentlichung der ersten Version, dann kann man erahnen, warum man WP am Anfang so wenig beachtet wurde. WordPress war vielen zu spartanisch und das Backend nicht ansprechend genug. Die ganzen wichtigen Funktionen kam erst nach und nach hinzu. Hier ein paar Meilensteine: weiterlesen…

WordPress: Autoren auf einer separaten Seite, mit Profilbildern auflisten

Von Vladimir am 26. 03. 2014 um 11:10

Bei einem aktuellen WordPress-Projekt eines Kunden ging es darum, dass auf einer separaten Unterseite, einige der Autoren mit einer kurzen Beschreibung und einem Profilbild gelistet werden sollten. Aus der Art des Projektes war davon auszugehen, dass die Autoren nicht auf Gravatar registriert waren, so dass man wegen der Profilbilder nicht auf diesen Dienst zurückgreifen konnte.

Nach einer kurzen Recherche entdeckte ich einen Code-Beispiel auf WPBeginner, den kleines bisschen erweitert habe: weiterlesen…


Archiv: «« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 535 536 »»

Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.