perun.net – WordPress & Webwork



WordPress & Webwork

Auf perun.net werden seit Januar 2004 Blog-Beiträge zum Thema WordPress und Webwork veröffentlicht. Somit gehört dieses Weblog zu den ältesten und bekanntesten WordPress-Quellen im deutschsprachigen Raum.

Da wir seit Januar 2004 mit WordPress arbeiten, blicken wir auf eine langjährige Erfahrung mit erfolgreich abgeschlossenen WordPress-Projekten und diversen Publikationen zurück.

Falls Sie auf der Suche nach WordPress-Experten sind, dann finden Sie hier die Beschreibung einiger unserer Leistungen und Referenzen, so wie die Kontaktdaten.

WordPress: Jahr des ersten und letzten Artikels ausgeben

Von Vladimir am 05. 01. 2010 um 10:31

Ich habe vor drei Tagen darauf hingewiesen, dass man darauf achten sollte nicht zu vergessen, die Jahresangaben in den Copyright-Hinweisen zu aktualisieren. Mario Priebe hat da ein nettes Code-Fragment veröffentlicht, dass die Jahre des ersten und letzten Artikels berücksichtigt bzw. ausgibt:

<?php
global $wpdb;
$post_datetimes = $wpdb->get_row($wpdb->prepare("SELECT YEAR(min(post_date_gmt)) AS firstyear, YEAR(max(post_date_gmt)) AS lastyear FROM $wpdb->posts WHERE post_date_gmt > 1970"));
if ($post_datetimes) {
    $firstpost = $post_datetimes->firstyear;
    $lastpost = $post_datetimes->lastyear;

    $copyright = 'Copyright &copy;&nbsp;' . $firstpost;
    if($firstpost != $lastpost) {
            $copyright .= '-'. $lastpost;
    }
    echo $copyright;
}
?>

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

WordPress 2.9.1 ist da

Von Vladimir am 05. 01. 2010 um 02:42

WordPress 2.9.1 ist da und es wurden 26 Tickets geschlossen. So weit ich es sehen kann wurden lediglich kleinere Fehler ausgebügelt, also kein Hinweis auf evtl. Sicherheitslücken. Mit diesem Update soll auch das Pingback-Problem gelöst sein.

Habe vorhin manuelles Update von 2.8.6 gemacht und es lief wie erwartet alles reibungslos. Da jetzt der erste Service-Pack von WordPress 2.9 da ist, können auch die Skeptiker von 2.8.x updaten. :-)

Peruns Weblog wird eingeschult

Von Vladimir am 04. 01. 2010 um 17:30 – Aktualisiert am 09. 01. 2010 um 03:07

Die Domain perun.net besitze ich schon seit der frühen Kupfersteinzeit des Webs … also seit 2002. :-) Aber erst seit dem 15. Januar 2004 wird die Website mit WordPress betrieben. Dem Umstand, dass ich mich für WordPress entschieden habe, habe ich viel zu verdanken und daher denke ich es wird Zeit dieses kleine Jubiläum mit einem kleinen Gewinnspiel zu feiern.

Das Gewinnspiel würde ich dann am 11. Januar starten und bis dahin weitere Sponsoren ansprechen. Neben dem was ich beisteuern werde, haben sich schon die ersten Sponsoren angekündigt. Zum Beispiel wird es folgendes geben:

Gewinne

Wenn du also Sponsor sein möchtest, dann kannst du dich gerne bei mir melden. Kontaktdaten findest du im Impressum. Es müssen keine Sachpreise sondern auch ruhig Dienstleistungen sein.

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

Sicherheit von WordPress erhöhen: Login LockDown

Von Vladimir am 04. 01. 2010 um 16:31

Es gibt sehr viele Tipps und Möglichkeiten, wie man die Sicherheit einer WordPress-Installation erhöhen kann. Es gibt Möglichkeiten, die sind etwas komplizierter und erfordern etwas mehr Zeit und dann gibt es Möglichkeiten, die schnell durchgeführt, einfach zu realisieren und dabei dennoch effektiv sind.

Das Plugin Login LockDown (Website des Autors) gehört meiner Meinung nach eindeutig in die zweite Gruppe. weiterlesen…

Korrigiert eure Hinweise für die Copyright-Jahre

Von Vladimir am 02. 01. 2010 um 09:00

Bei vielen Websites steht entweder im Fußbereich oder in der Seitenleiste ein Copyright-Hinweis samt dem Jahr, als das Projekt gestartet wurde und dem aktuellen Jahr. Weil aber viele auch das aktuelle Jahr hardcoden bzw. manuell eingeben steht jetzt dort immer noch z. B.:

© 2002-2009 Max Müller

daher sollte man die ganzen manuell eingetragenen Jahreszahlen aktualisieren oder stattdessen einfach das aktuelle Jahr dynamisch eintragen:

© 2002-<?php echo date('Y'); ?> Max Müller

Erinnert via @smashingmag.


Archiv: «« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 290 291 292 541 542 »»

Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.