perun.net – WordPress & Webwork



WordPress & Webwork

Rechnungen ins Ausland und die Umsatzsteuer

Von Vladimir am 11. 07. 2009 um 14:05 – Aktualisiert am 21. 11. 2011 um 00:48

Viele von uns Webworkern arbeiten auch international und so kommt es dann vor, dass man auch Rechnungen ins Ausland bzw. für ausländische Kunden schreiben muss. In einigen Fällen muss man dann Zusätze in die Rechnungen schreiben, die sich auf die Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer, auch bekannt als Märchensteuer) beziehen.

Folgenden Zusatz schreibt man für Kunden aus der Schweiz:

Der Umsatz ist gem. § 3a Abs. 3 i.V.m. Abs. 4 UStG im Inland nicht steuerbar.

Das heißt, der Rechnungsbetrag für die Schweizer ist aus der Sicht eines deutschen Dienstleisters Brutto wie Netto, da keine Umsatzsteuer erhoben wird. weiterlesen…

Hinweis:
WordPress 3.8 für Autoren & Redakteure (pdf)
Ausdruckbar, Volumenlizenzen zu sehr fairen Preisen.

Auswertung der Umfrage: Werbung in und die Länge der Feeds

Von Vladimir am 11. 07. 2009 um 00:43 – Aktualisiert am 28. 08. 2011 um 13:24

Ich habe vor knapp zwei Monaten eine Umfrage gestartet: Umfrage zu Newsfeeds: die Länge und Werbung. Nun ist die Zeit gekommen, diese Umfrage auch auszuwerten.

Die erste Frage die ich gestellt habe, betraf die Länge des Newsfeeds bzw. ob der Leser lieber ein komplettes oder gekürztes Newsfeed bevorzugt. Hier die Grafik:

Volle oder gekürzte Feeds?

Volle oder gekürzte Feeds?

Wie man an Hand der Grafik sehen kann bevorzugen die allermeisten Leser (86% bzw. 127 von 147) die Feeds in voller Länge.

Die zweite Frage betraf die Werbung in den Newsfeeds allgemein, wobei von einem vernünftigen und moderaten Werbeeinsatz ausgegangen wird. weiterlesen…

Hinweis:
WordPress 3.8 für Admins & Webmaster (pdf)
Ausdruckbar, Volumenlizenzen zu sehr fairen Preisen.

WordPress 2.8.1 ist da

Von Vladimir am 09. 07. 2009 um 22:40

WordPress 2.8.1 wurde so eben veröffentlicht und ist noch Ofenfrisch. :-) Es wurden einige Fehler aus der Version 2.8 ausgebügelt und es wurden auch einige Sachen geändert bzw. angepasst. Alles in allem sind es 53 Änderungen (Tickets) geworden.

Die wichtigste Änderung soll sein, dass der Fehler der dazu führte, dass bei manchen Updates, die Dateien versehentlich gelöscht wurden, gelöst ist. Zudem soll das Dashboard weniger Ressourcen in Anspruch nehmen.

Ein Hinweis an Leute, die manuell updaten: da es sich von 2.8 auf 2.8.1 um einen kleinen Versionssprung handelt, ist es nicht notwendig das ausführliche Update zu fahren, es reicht der Quickie-Update: einfach das neue Paket via FTP über das alte "drüberbügeln".

Hinweis:
WordPress 3.8 für Autoren & Redakteure
Der schnelle und unkomplizierte Einstieg auf 55 DIN-A4-Seiten

Eigene Webprojekte untereinander besser vernetzen

Von Vladimir am 08. 07. 2009 um 13:49

Nehmen wir mal an, du hast mehrere Webprojekte, sprich Weblogs, die thematisch miteinander verwandt sind. Wie erreicht man es aber, dass in den einzelnen Projekten die anderen Projekte wiederum für den Besucher wahrnehmbar sind?

Welche Möglichkeiten gibt es dem Besucher zu zeigen "schau mal, ich habe da auch andere Projekte, die sich mit ähnlicher Thematik beschäftigen" ohne das man dem gleichen Besucher zu sehr auf den Sack die Nerven geht. Da es, den Besucher nicht zu sehr zu stören, ein wichtiger Faktor ist, entfallen so Techniken, wie z. B. wilde Popups logischerweise aus. :-)

Mir fallen zwar einige Möglichkeiten ein, aber keine empfinde ich als wirklich gelungen. Irgendwie fehlt da noch das gewisse Etwas. weiterlesen…

Jetzt gehts los: Abstimmen über zukünftige WordPress-Funktionen

Von Thordis am 07. 07. 2009 um 21:42 – Aktualisiert am 24. 06. 2011 um 11:32

Wie hier schon angedroht angekündigt, wollen die Entwickler von WordPress – wie auch in der jüngsten Vergangenheit – die Nutzer (also uns) von WordPress nach Ihrer Meinung befragen und diese in den Entwicklungsprozess einfließen oder sogar entscheiden lassen.

Jetzt ist es also soweit. Die erste Abstimmung für die kommende Version WordPress 2.9 steht an. Es geht – wie zu erwarten – um den Bereich Medien. In der Umfrage soll man bei 11 Medien-Funktionen angeben, welche man davon am liebsten in der kommenden Version sehen will.

Hier mal eine sinngemäße Übersetzung, damit auch Leute teilnehmen können, deren englisch nicht sooo gut ist. (Bitte Hinweise falls mir Fehler unterlaufen sein sollten! Danke.) weiterlesen…


Archiv: «« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 296 297 298 535 536 »»

Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.