perun.net – WordPress & Webwork



WordPress & Webwork

Auf perun.net werden seit Januar 2004 Blog-Beiträge zum Thema WordPress und Webwork veröffentlicht. Somit gehört dieses Weblog zu den ältesten und bekanntesten WordPress-Quellen im deutschsprachigen Raum.

Da wir seit Januar 2004 mit WordPress arbeiten, blicken wir auf eine langjährige Erfahrung mit erfolgreich abgeschlossenen WordPress-Projekten und diversen Publikationen zurück.

Falls Sie auf der Suche nach WordPress-Experten sind, dann finden Sie hier die Beschreibung einiger unserer Leistungen und Referenzen, so wie die Kontaktdaten.

Mozilla wird 10

Von Vladimir am 01. 04. 2008 um 04:12

Mozilla Das Mozilla-Projekt hat seinen 10. Geburtstag hinter sich:

Am 31. März 1998 war die Geburtsstunde von Mozilla. An diesem Tag wurde der erste Mozilla Code zu den Bedingungen einer Open-Source-Lizenz allgemein zugänglich.

Die Idee: Eine Open-Source-Commiunity kann, was die großen Software-Anbieter nicht können: Alternativen und Innovation in einer der Schlüsseltechnologien des Internet anbieten. Wer wissen will, was das Mozilla Projekt bisher erreicht hat und was es in Zukunft noch vorhat, der sollte sich den Blog-Beitrag von Mitchell Baker nicht entgehen lassen:

http://blog.lizardwrangler.com/2008/03/31/mozilla-turns-10-today/

Via E-Mail: Ralf Siebler

Ich sage mal einfach vielen Dank für die Mozilla Websuite, vielen Dank für Mozilla Firefox und Thunderbird. Ich fand es damals schade, dass man die Mozilla Websuite eingestampft hat. Zum Glück hat sich eine kleine Entwicklergemeinde gefunden die das Produkt unter den Namen SeaMonkey weiter pflegt.

Aber für das Web ist es einfach gut, dass es das Mozilla-Projekt gibt. Es fällt mir schwer, dass Web wie es heute ist vorzustellen ohne die verschiedenen Mozilla-Produkte und die dadurch beeinflussten Entwicklungen.

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

WordPress und Zeitumstellung

Von Vladimir am 30. 03. 2008 um 03:45 – Aktualisiert am 11. 04. 2008 um 13:31

Heute Nacht wird bzw. wurde die Zeit umgestellt. Die Uhr um eine Stunde nach vorne stellen und die Leute die heute Frühschicht haben tun mir Leid.

Obwohl ich die Zeitumstellung schon seit Tagen im Hinterkopf habe, habe ich mich vorhin dennoch gewundert, wo mein Beitrag abgeblieben ist. Für einige Sekunden vermutete ich ein tiefergreifendes Problem: Datenbank explodiert, Hoster abgesoffen etc. Bis es mir dann wie Schuppen von den Augen fiel.

Just als ich den Beitrag veröffentlicht habe, wurde auch die Zeit geändert und der Beitrag landete in der "Warteschleife" bzw. wurde zum "Beitrag für die Zukunft" … irgendwie so, was weiß ich. Auf jeden Fall half es den richtigen Zeitunterschied unter "Einstellungen" einzutragen.

Zeitumstellung: aus 1 mach 2
Zeitumstellung: aus 1 mach 2

WordPress 2.5 ist da

Von Vladimir am 30. 03. 2008 um 02:20 – Aktualisiert am 09. 07. 2014 um 02:27

WordPress 2.5 ist nun wirklich da. Nach sechs Monaten Entwicklungszeit und der Übersprungenen 2.4er Version und mehreren verschobenen Terminen wuchs die Neugier der Leute. Nun ist die Version da und die hat einige interessante Neuerungen dabei:

  • Die Admin-Oberfläche wurde geändert
  • Man kann Widdgets im Tellerrand einbinden
  • Upload von mehreren Dateien gleichzeitig inkl. eines Fortschrittbalkens
  • Die Exif-Dateien aus den JPEG werden ausgelesen
  • Suchfunktion nun auch auf Seiten (Pages)
  • Das Tag-Management ist mit am Board
  • Verbesserte Sicherheit: die Passwort-Stärke wird angezeigt, "gesalzene" Passwörter, sicherere Cookies, rudimtärer Injection-Schutz
  • Einfaches Updaten von Plugins
  • Eingebaute Galerie-Funktion
  • u. v. m.

Es handelt sich hierbei um ein großes Update. Schaut bitte vor dem Update, ob euer Plugin oder das Theme (wenn es nicht eigenes ist) mit der neuen Version funktioniert.

Und da es sich um einen größeren Versionssprung handelt empfiehlt es sich während der Aktualisierung, alle Plugins zu deaktivieren und alle WordPress-Dateien mit Ausnahme der wp-config.php und der.htaccess-Datei zu löschen. Selbstverständlich löscht man nicht das eigene Theme und die Uploads. Für Leute, die ein hohes Besucheraufkommen haben und ihren Upgrade in der rush hour durchführen wollen :-) denen könnte das Plugin "Maintenance Mode" (Wartungsmodus) helfen.

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

Die Microsoft-Fragestunde

Von Vladimir am 27. 03. 2008 um 21:58

Ich bin Anfang April zu einem exklusiven Microsoft-Info-Abend eingeladen. Die Themen sind Internet Explorer 8 und SP1 für Windows Vista. Dafür werden auch Mitarbeiter der IE8-Produktgruppe aus der Übersee anwesend sein.

Daher würde es sich anbieten, dachte ich so bei mir, wenn ihr mir hier die Fragen stellen könntet, die ihr selbst den Leuten von Microsoft stellen würdet. Wie gesagt, die Themen sind IE 8 und SP1 für Vista, wobei bei Fragen über SP1 für Vista lediglich die Mitarbeiter aus Deutschland beantworten werden und in Bezug auf IE8 sowohl Leute aus den USA, wie auch aus Deutschland.

Also her mit den Fragen :-) ich werde sie dann mitnehmen und stellen, vorausgesetzt, die werden nicht im Vorfeld durch die Vorträge beantwortet. Aber die Antworten werde ich dann auf jeden Fall hier niederschreiben.

Neue Umfrage zu Blog-Einnahmen

Von Vladimir am 20. 03. 2008 um 12:09 – Aktualisiert am 28. 08. 2011 um 13:29

Robert startet wieder einmal eine Umfrage zu den Verdiensten der Blogger. Diesmal ist es möglich auch die Gesamteinnahmen einzugeben, wenn man mehrere Weblogs betreibt mit denen man Umsätze generiert. Will man die Gesamteinnahmen und mehrere Blogs eintragen, dann bittet Robert nur bei dem ersten Durchgang die Punkte 14 (mehrere Blogs) und Punkt 15 (Gesamteinnahmen) auszufüllen, bei den anderen Durchgängen nicht. Ich bin gespannt, wie sich die Situation gegenüber den alten Umfragen geändert hat


Archiv: «« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 351 352 353 539 540 »»

Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.