Rojo vor Bloglines

Es sind keine 10 Monate her, wie ich die komplete “Feedarchitektur” auf Feedburner umgestellt habe. Einige Tage später habe ich die erste Feedreader-Statistik veröffentlicht. An erster Stelle kam damals Firefox, an zweiter Stelle Bloglines und der Rest verteilte sich an mehrere andere Reader. Mittlerweile schaut das Bild so aus: Den größten Zuwachs in meiner Leserschaft …

Netvibes und mein RSS-Feed

Normalerweise beziffert Feedburner die Anzahl der Leser des Feeds von diesem Weblog auf ca. 750 bis 980 … je nach Wochentag. Nun zeigt Feedburner eine Anzahl von satten 51 816. Das ist ein bißchen komisch, dachte ich bei mir und schaute in den Statistiken von Feedburner und dann habe ich entdeckt, dass alleine 50 887 …

Mit Feedburner Ressourcen einsparen

Anscheinend bin ich nicht der einzige der sich damit beschäftigt in wie weit die Einbindung von Feedburner die Server-Ressourcen spart. Robert und Stefan tun dies ebenfalls. Die Frage bleibt: schont der Einsatz von FeedBurner den Server und wenn ja, lohnt es sich?

FeedBurner bekommt alles

Ich habe soeben, alle Feeds (RSS 0.92, RSS 2.0, Atom) auf die neue FeedBurner-Adresse umgeleitet. Weil ich letztens festgestellt habe, dass ich bei Bloglines mehr als 220 Leser habe, aber diese sich auf 5 verschiedene Feed-URLs verteilt haben. Daher kam mir die Idee, dass alles ein bißchen zu bündeln. Das Bündeln hätte mehrere Vorteile: zum …