WordPress & Webwork

Yahoo sucht selber

Der Vertrag zwischen Yahoo und Google ist abgelaufen und Yahoo sucht nun selbst. Yahoo hat sich auf diese Situation sehr gut vorbereitet, denn sie haben in letzten Monaten einige „Suchspezialisten“ zugekauft (Inktomi, Overture, Altavista, AllTheWeb).

Ich bin gespannt wie sich dies auf den Markt auswirkt. Momentan ist Google zwar die Nummer 1 und auch ich nutze Google zu 95%, aber sehr oft liefert Google nur Schrott. Ich habe in letzter Zeit nach diversen Produktinformationen (Spezifikationen zur Hardware an meinem alten PC) gesucht und bekam erstmal 40 versch. Links zu diversen Ebay-Shops, die zum großen Teil garnix mit dem gesuchten Produkt zu tun hatten. Ja ne iss klar! Gleitcreme hat schon sehr viel mit einem Mainboard gemeinsam :-). Da muss man die Suche stark verfeinern um überhaupt einigermaßen gute Ergebnisse zu bekommen.

Korrekterweise muss man aber sagen das die Hauptschuld nicht an Google sondern an den Spamern liegt, aber das nutzt einem Suchenden relativ wenig. Meine Hoffnung geht dahin, daß die Konkurenz das Geschäft belebt. Mal schauen wie sich das entwickelt.

Quelle:

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!