Für Weblog-Betreiber gibt es ein Fülle von Diensten, Tools und Verzeichnisse diverser Art. Einige davon will ich hier vorstellen. Da mir kein besserer Überbegriff eingefallen ist, nenne ich sie Weblog-Spielereien, was nicht negativ gemeint ist.

Fangen wir mit BlogTree.com. Diese Seite bietet einen Dienst welches man als “Weblog-Ahnenforschung” nennen könnte. Man registirert sich und nennt die “Eltern-Weblogs”. Damit sind Weblogs gemeint, die einen motiviert bzw. inspiriert haben selbst einen Weblog zu starten. Dann gibt es die “Kinder-Weblogs”, die entstehen dadurch wenn sich ein neuer User registriert und deinen Weblog als “Eltern-Weblog” bezeichnen. Die Weblogs die gleiche “Eltern” haben, werden als “Geschwister-Weblogs” klassifiziert. Wenn man sich folgenden Link anschaut, wird man feststellen, daß ich drei Elternteile habe (diejenigen können es sich aussuchen wer Mutter und Vater ist :-)), eine Tochter und leider keine Geschwister ;-(.

Weiterer Dienst ist Blogstreet. Auch hier muss man sich registrieren (wie bei den meisten Weblog-Diensten). Blogstreet zeigt u. a. die letzten Beiträge eines Blogs, die “Nachbarschaft” und die Backlinks an. Hier ein Beispiel. Zudem kann man auch einige andere Dienste in Anspruch nehmen (erstellen von RSS, RSS lesen etc, RSS2Mobile.) und in dem Verzeichnis suchen. Es steht einem offen, die entsprechenden Weblogs zu bewerten.

Blogshares ist eine fiktive Börse in der jedes (registrierte) Weblog als ein Unternehmen gehandhabt wird. Man kann Anteile kaufen und verkaufen. Der Wert eines Unternehmens (Blogs) wird u. a. durch die Aktivität und Backlinks des Weblogs gesteigert. Auch einige andere Merkmale können den Wert steigern. An sich sehr interessant, aber leider auch Zeitintensiv. Und so sieht Perun.net momentan aus.

Blogmap ist ein Verzeichnis welcher die Weblogs anhand der Geodaten klassifiziert und auf eine Deutschlandkarte einträgt. So kann man u. a. sehen welche Webloger in der Nähe sind.

Technocrati ist ein Verzeichnis welcher u. a. auch verfolgt wieviele andere Weblogs auf einen verweisen, hier ein Beispiel.

Blogstats bietet ähnliche Funktionalität allerdings in deutscher Sprache (Beispiel).

Pingomatic bietet einen Meta-Ping-Service. In dem man innerhalb seiner Software (in WordPress: Optionen » Schreiben) folgenden Code einbindet http://rpc.pingomatic.com/ wird der Ping automatisch an diverse andere Verzeichnise (etwa ein Dutzend) geleitet.

Bloghaus bietet u. a. auch einen Eintrag in eine Karte der deutschsprachigen Länder.

Blogrolling.com bietet die Möglichkeit auf einfacher Art und Weise eine Linkliste zu verwalten und innerhalb seines Weblogs einzubinden.

Darüberhinaus gibt es einige Blog- und/oder RSS-Verzeichnise die neben Suche auch zusätzliche Dienste bieten:

Dies sind nur einige wenige der Dienste die es für Webloger gibt. Kennt jemand weitere interessante Weblog-Dienste?

Nachtrag: in Moes Wiki gibt es eine Liste mit diversen Weblog-Tools.

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

  • Keine verwandten Beiträge
Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. […] präsentiert habe, kommt hiermit der zweite Teil. Heute geht es um Weblogs und Wikis. 1) Weblog-Spielereien Für Weblog-Betreiber gibt es ein Fülle von Diensten, Tools und Ver […]

  2. Hallo Vladimir. Bin bei Dir auf Blogshares aufmerksam geworden. Interessante Sache. Hab ein paar Anteile von Deinem Blog erworben.

  3. Hallo Björn,
    dankeschön.

  4. Zeitverschwendung auf modern Montag, 22. November 2004 am 15:11

    Bloglines.com: Die Vor- und Nachteile

    Wolfgang Sommergut hat einen Artikel über die Vorteile und Nachteile von Bloglines als Feedreader geschrieben:

    Sechs Wochen Bloglines: Eine Zwischenbilanz

    Erwähnenswert finde ich daneben auch noch, daß Bloglines nicht nur Notifier für die mei…

  5. primarschulblog»Blog Archive » Weblog-Karten Sonntag, 24. April 2005 am 11:24

    […] n. Spannend, die Streuung der Blogs zu sehen. Heute habe ich dann das primarschulblog via peruns blog noch in der Karte (eigentlich ist es mehr eine Liste) von bloghaus eingetr […]

  6. Blogstats.de analysiert die deutschsprachige Blogosphäre

    Den Link auf blogstats.de habe ich heute bei Vladimir Simovic unter Weblog-Spielereien gefunden.
    Blogstats.de ist eine deutschsprachige Weblog-Liste, bei der ich meinen Blog natürlich auch gleich eingetragen habe! Vielen Dank an Vladimir.

Kommentare sind geschlossen.