MSN-Suche Der Suchdienst von Microsoft ist endgültig freigegeben bzw. die Betaphase ist vorbei. Neben der Suche im Web kann man auch in den Newsgroups und in der Encarta (Enzyklopädie) nach Informationen suchen. Wie bei Google kann man auch nacg Bildern suchen.

Somit hat Google neben Yahoo einen weiteren großen Konkurenten auf dem Suchmaschinenmarkt bekommen. Mal schauen wer den längeren Atem hat und bessere Entscheidungen für die Zukunft trifft.

Ich habe die MSN-Suche kurz angetestet (7 Begriffe) und soweit waren die Ergebnisse gut und relevant.

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

  • Keine verwandten Beiträge
Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. In News oder Newsgroups?

  2. Ich habe gerade mal fünf Tests mit jeweils 2-3 Begriffen bei Google und MSN gemacht und immer waren die Google-Ergebnisse wesentlich relevanter als die von MSN. Mag Zufall sein, bewegt mich allerdings nicht zu einem Wechsel des Hauptsuchwerkzeugs.

  3. Im Abakus-Forum gab’s auch schon eine Diskussion über die Unterschiede MSN-Google bzw. die Optimierung für MSN. Ich habe aber auch beobachtet, dass MSN neue Inhalte langsamer in den Index aufnimmt, als Google und Yahoo.

  4. Ooops, da hat’s irgendwie das href-Attribut zerschlagen. Also so: http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic/t-9448.html

  5. …wenigstens ist msn ein “sauberer” Verein.
    Versuch mal “sex” zu finden… :oops:…

  6. @ Leonardo: das ist nicht möglich!!

  7. Hmm schön und gut was Microsoft da mal wieder fabriziert hat. Jedoch wird MSN-Suche niemals den Google-Status einnehmen können, da bin ich mir ganz sicher.

Kommentare sind geschlossen.