Google+ Logo Und zum Wochenende ein paar Soschl-Miedia-News oder besser gesagt ein paar News zu Google+:

Google+ wird bald auch eine API anbieten. Man kann sich schon einmal im folgenden Formular bewerben und so bald es losgeht wird man benachrichtigt. Via GoogleWatchBlog.

Google+ wird in Zukunft auch Seiten für Unternehmen – ähnlich den Facebook-Fanpages – anbieten. Ich sehe da prinzipiell kein Problem. Warum sollten neben Personen nicht auch Firmen, Vereine, Bands etc. vertreten sein? Via Caschy.

Picasa ist zum einen ein rechts gutes Desktop-Programm zur Verwaltung von Bildern und es gibt auch Picasa-Webalben wo man seine Bilder online ablegen kann.

Eine Begrenzung beim kostenlosen Account von Picasa-Webalben lag bei 1 GByte Speicher. Diese Grenze fällt teilweise weg. Alle Bilder die Ausmaße 2048×2048 Pixel nicht überschreiten, zehren nicht von diesem Speicherlimit. Das gleiche zählt auch für Bilder die über Google+ hochgeladen werden, die werden automatisch auf 2048×2048 verkleinert. Via GoogleWatchBlog.

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. was bedeutet die picasa speichergrenze fällt teilweise weg? zu welchen teilen denn nicht

    1. Steht oben im Artikel:

      Eine Begrenzung beim kostenlosen Account von Picasa-Webalben lag bei 1 GByte Speicher. […] Alle Bilder die Ausmaße 2048×2048 Pixel nicht überschreiten, zehren nicht von diesem Speicherlimit.

  2. Bin mal gespannt, ab wann Google+ bzw. Google Profiles auch für Google-Apps-Kunden genutzt werden können. Es geht ja gar nicht nur um die großen Unternehmen. Wie viele nutzen Google Apps, damit die ihre eigene Mail-Adresse komplett über GMail lösen können? Wie viele Freiberufler/Einzelkämpfer gibt es, die Google Apps nutzen und eben nicht wollen, dass die jetzt nur wegen Google+ einen zweiten Google-Account benötigen.

  3. Hallo,
    ich finde es als ohnehin ein stetiger Google-Nutzer sehr praktisch, dass man in Google+ auf alle anderen G-Dienste zugreifen kann. Das weiss auch Google und hier liegt auch eine Menge Vorteile auf der Hand. Weiss jemand wie man WordPress-Artikel automatisch zu Google+ übertragen lassen kann!? Ich hoffe, dass es schon für Google+ möglich ist.

Kommentare sind geschlossen.