WordPress & Webwork

Amazon mit eigenem Buchverleih: Kindle Owners' Lending Library

Amazon hat wieder ein neues Angebot für den Kindle gestartet … wie immer, zuerst für den USA-Markt. Das Ganze nennt sich Kindle Owners' Lending Library:

Buch auf Amazon Kindle ausleihen

Bereits seit September 2011 kann man auf Amazon.com mit dem Kindle Bücher ausleihen. Das war eine Kooperation mit etwa 11.000 Büchereien. Nun hat mit dem Kindle Owners' Lending Library Amazon einen eigenen Verleih gestartet, der es den Besitzern von Amazon Kindle ermöglicht digitale Bücher auszuleihen.

Für Leute die Amazon Prime gebucht haben (79 US-Dollar pro Jahr) ist das Ausleihen kostenlos. Das Prime auf Amazon.com beinhaltet noch zusätzlich die Kosten für das streaming der Videos und die Versandkosten bei den Kosten, die nicht über die Drittanbieter gesendet werden.

Auf Amazon.de gibt es auch die Möglichkeit Prime zu buchen. das kostet 29 Euro pro Jahr, aber hier zu Lande ist damit lediglich der schnellere und kostenlose Premiumversand möglich.

Ich hoffe, dass wir hier in Deutschland auch bald die Möglichkeit haben werden Bücher auszuleihen.

1 Reaktion(en)

  1. Patricia

    War doch mal wieder so typisch. *grummel* Es wäre ja schön, wenn Amazon.de und die deutschen Bibliotheken auch mal dafür aufmachen würden. Wäre doch an sich ziemlich praktisch. Andererseits fragt sich da auch wieder, wie das preislich überhaupt möglich ist.

    Mal nebenbei – Denn beim Googlen hab ich zuletzt nichts gefunden:

    In den USA kann man doch auch Freunden Bücher ausleihen. Geht das in DE oder weißt du irgendetwas Genaueres? Denn auf der Amazon.DE-Seite (die ungefähr so viel Informationsgehalt hat wie eine Folge DSDS) hab ich nichts dazu gefunden & einen Loan this book bla-Button sehe ich zumindest bisher nirgends. : /

    Liebe Grüße,
    Patricia

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.