Mir ist aufgefallen, daß seit einigen Tagen die Pingbacks in diesem Weblog nicht funktionieren. Bin mir aber nicht sicher ob das seit dem Update ist, aber auf jeden Fall kann ich nicht mehr einfach den permanenten Link eines Beitrags im neuen Beitrag einbauen um eine Verbindung herzustellen. Jetzt muss der Trackback herhalten, was aber nicht der Sinn der Sache ist.

Die Frage ist, ist der Ping-Empfang oder -Versand gestört. Ich habe mal das WordPress-Forum durchstöbert und bin auf zwei Beiträge gestoßen. Im ersten Beitrag wird darauf hingewiesen das im 1.2.1 die xmlrpc.php fehlt (und ich habe mich schon gewundert warum ich sie nicht sehe). Und die ist soweit ich das weiss für das pingen zuständig. Als Lösung wird vorgeschlagen die alte xmlprc.php einzusetzen. Allerdings stammt der Vorschlag von einem User und keinem Entwickler.

Im zweiten Beitrag merkte ich, daß ich nicht der einzige bin der das gleiche Problem hat und leider melden sich nur User und keine Entwickler zu Wort. Mir ist schon klar, daß die Entwickler nicht immer Zeit haben zumal es sich bei WP um Open Source handelt. Aber diese zwei Probleme sind schon ernsthafter Natur.

Ich habe jetzt die alte xmlrpc.php hochgeladen, aber Pingback funktioniert immer noch nicht. Übrigens, bei vielen WP-Usern fehlt die xmlrpc.php, ist mir nur so aufgefallen als ich ein paar Blogs die ich lese über die Site-Navigationsleiste angesteuert habe.

Nachtrag: erstaunlicherweise merke ich gerade, daß ich Pingbacks von z. B. Sozialinformatik empfangen kann, aber nicht von diversen anderen Weblogs.

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Ich hab gerade mal gesucht. Was hat es mit der xmlprc auf sich?

  2. Sozialinformatik » Pingback-Probleme Donnerstag, 21. Oktober 2004 am 05:14

    […] bsp;

    Mit der Update-Version von WordPress sind auch Pingback-Probleme eingekehrt. Perun geht der Angelegenheit nach…

     »&nbs […]

  3. Guten Morgen, obwohl ich die Datei xmlprc.php im Stammverzeichnis beim Update nicht gelöscht habe, funktionieren Ping- sowie Trackbacks nur zeitweise oder gar nicht. Ich überlege schon, ob ich nicht wieder zur „alten“ Version 1.2.0 zurückgehe.

  4. Es geht, lieber Christoph, um die Pingbacks und nicht um die Trackbacks. Die Trackbacks funktionieren grundsätzlich, dies sieht man, wenn man die verschiedenen WP-Blogs mal anschaut.

  5. Pingback-Probleme
    Mit der Update-Version von WordPress sind auch Pingback-Probleme eingekehrt. Perun geht der Angelegenheit nach…

  6. Wie schon vor ein paar Tagen gesagt, spiele die Aenderungen einer neuen (Minor-)Version lieber mit der diff/patch Methode ein.

    So weisst du sofort, was sich ueberhaupt geaendert hat, es wuerden keine Dateien fehlen und hoechstwahrscheinlich wuerde auch das Pingback noch funktionieren. 😉

    Langsam staune ich ein bisschen ueber die (wiederholte) Schlampigkeit der WordPress-Entwickler. Das kann bald kein Zufall mehr sein … oder?

  7. Ich habe in meinem Stammverzeichnis die Datei xmlrpc.php. Vielleicht ist es nur ein Buchstabendreher (deine angeführte Date heißt xmlprc.php), oder es liegt daran, dass ich bisher nicht geupdatet habe.

  8. @rikman,
    jetzt bin ich auch schlauer :wink:, aber ich bin davon ausgegangen das WP 1.2.1 ein fertiges Paket ist (was es anscheinend nicht ist). Denn es wird zum Download angeboten und es wird nicht erwähnt das dort etwas fehlt. Was passiert nun mit Leuten die erst jetzt ein neues Weblog mit der version 1.2.1 installieren?

    Wiederum, berichten viele Leute, die das „normale“ Update gewählt haben, daß sie ganz andere Probleme hatten (u.a. Login Probleme).

    Die Frage bleibt, wie löse ich das Problem? Ich werde mal testweise auf einem anderen Server den Downgrdae zu 1.2 versuchen.

  9. @Mike: Sorry, an genau diesem Tag funktionierten die Trackbacks ebenfalls nicht. Mittlerweile ist wieder alles in Ordnung.

    Wenn die Version 1.2.1 keine vollständige Version ist, werde ich wieder die 1.2.0 einbauen.

  10. Olf's Meaning of Life » WordPress Downgrade Dienstag, 26. Oktober 2004 am 10:48

    […] Olf @ 12:48 (keine Kommentare)

    Nachdem Perun festgestellt hatte, dass die Pingbacks mit WordPress 1.2.1 nicht mehr funktionieren und auch keine offen […]

Kommentare sind geschlossen.