Google Talk

Google erweitert mal wieder sein Leistungsangebot: Google Talk. Es handelt sich hierbei um einen Instant Messenger (“Chatprogramm” ala ICQ zm versenden von Nachrichten) welches auch Sprachfunktionalität bietet. Somit haben die Anbieter von Instant Messengern (ICQ, Yahoo, AOL etc.) und Skype einen sehr mächtigen Konkurenten bekommen.

Diese starke Konkurenz sehe ich in zwei Ursachen. Google hat durch sein Leistungsspektrum eine sehr gute Position und Google nutzt für Google Talk, im Gegensatz zu der Konkurenz, ein offenes Protokoll (Jabber). Ich beobachte so ein bißchen in den letzten Monaten das Verhalten von Google und Microsoft (neue Leistungen, Aufkauf von Softwareschmieden etc.) und irgendwie habe ich das Gefühl, daß Beide fleißig am aufrüsten sind. Bahnt sich da etwas an? Auch Spiegel.de spekuliert darüber.

Ach ja, um Google Talk zu testen wird ein Google Mail-Account benötigt. Wer noch einen braucht, einfach via Mail Bescheid geben.

Diesen Beitrag teilen:

Verwandte Beiträge:

20 Kommentare

  1. Ich habe Google Talk heute schon getestet und bin ziemlich enttäuscht. Lediglich Skype könnte zur Konkurrenz von Google Talk werden. Ansonsten bietet GT nicht wirklich viel und schaut auch noch sehr bescheiden aus 😉

    Sonst sind Miranda/Trillian weiterhin das Non Plus Ultra.

  2. Ich habe Google Talk gestern auch mal installiert, aber es kommt momentan noch etwas mager rüber. Ich denke jedoch, dass es in Zukunft ein mächtiges und gutes Programm werden wird.

  3. Ansonsten bietet GT nicht wirklich viel und schaut auch noch sehr bescheiden aus

    Mir kommt sowas sehr entgegen. Ich nutze sonst SIM und dieses Programm kommt auch puristisch daher.

  4. @sandro,
    aber nur wenn man in Besitz einer US-Mobilfunknummer ist d. h. der Start von Google-Mail gilt nur für die USA, die anderen Länder kommen noch nach.

  5. […] Oder mit anderen Worten: Google legt vor und Microsoft zieht anderswo nach. In letzter Zeit habe ich das Gefühl, daß sowohl Google als auch Microsoft in Akkord neue Produkte bzw. Dienstleistungen auf den Markt bringen und sich sonst relativ häufig über den Weg laufen. Dies habe ich auch erwähnt als ich letztens über Google-Talk berichtet habe. […]

  6. Hi, ich würde auch gerne die möglichkeiten des neuen messengers testen, leider besitze ich keinen G-Mail account.
    Vieleicht kann mir ja jemand aushelfen und mich einladen…

    Ich habe bis heute leider niemanden kennengelernt der G-Mail nutzt.

    Das würde ich in meinem Freundeskreis gerne ändern…

    Stinger50389@aol.com

  7. Ich hätte auch interesse an einem google mail account, wenn es noch möglich ist würde ich mich sehr über eines freuen.

  8. Hi,
    würde mich wahnsinning freuen, wenn du für mich auch eine google mail account hättest, also so eine Einladung…. 😳

  9. hallo, bin schon am Suchen wo ich die Registrierung von Google mail oder Talk finden kann. Und wie ich jetzt lese, geht das nur mit einer Einladung :(, das ist gemein.:cry: Es wäre aber sehr sehr nett von euch wenn einer mir ne Einladung schicken könnte 🙂
    gruß zara

  10. hallo,
    könnte mir bitte bitte jemand eine googlemail einladung schicken, ich kenn nämlich auch niemanden der google mail hat.
    bitte an maschmisch@gmx.net schicken
    vielen dank schon mal im voraus.
    nils

Kommentare sind geschlossen.