WordPress & Webwork

Die WordPress-Stiftung

Matt Mullenweg hat eine Stiftung gegründet, die u. a. garantieren soll, dass es WordPress auch in Zukunft gibt. Momentan unterstützt die Stiftung folgende Projekte: WordPress, WordPress-Plugins, WordPress-Themes, bbPress und BuddyPress. Darüber hinaus soll die Stiftung auch die Verantwortung für dazugehörigen Marken – momentan WordPress und WordCamp – übernehmen.

3 Reaktion(en)

  1. Pingback: Wordpress Foundation: Matt Mullenweg für Open Source

  2. tux.

    Schade nur, dass die Gründung einer Stiftung noch lange keine Rettung für bbPress bedeutet. Thunderbird wurde ja auch aus der Mozilla Foundation ausgelagert, weil sich dort keiner so recht dafür interessiert hat.

  3. Pingback: Blogger und das Social Web > Podcast > Twitter, Social Web, Social News, Social, Blogs

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!