WordPress & Webwork

Amazon-Partnerprogramm: Zusatzangaben im Impressum

Gut dass ich heute noch kurz beim Kollegen eisy vorbei geschaut habe. Sonst wäre mir entgangen, dass man ab dem 01. Dezember 2010 im Impressum angeben muss das man auch am Partnerprogramm von Amazon teilnimmt. Sonst verstößt man gegen die Teilnahmebedingungen des Partnerprogramms und könnte deswegen aus dem selbigen ausgeschlossen werden.

Folgendes muss man in das Impressum der Website einbauen wo du das Amazon-Partnerprogramm verwendest:

"Die Website abcd.xy ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.co.uk / Javari.co.uk / amazon.de / amazon.fr / Javari.fr / amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden können."

Siehe auch kalliey.de

So und jetzt viel Spaß beim Updaten eurer Impressen … laut Wiktionary: Impressen = Plural von Impressum. 🙂

12 Reaktion(en)

  1. Pingback: WordPress 3.0.2 ist da | perun.net

  2. Pingback: Links zum Start in den Dezember

  3. Matthias

    Hmm, prinzipiell gab es die gleiche Bedingung doch auch schon vorher, nur der Wortlaut hat sich geändert, oder sehe ich das falsch?
    Wenn sich vorher niemand darum gekümmert hat, warum jetzt die Aufregung? 😛

  4. Ines

    Danke für den Hinweis. Die Änderungen in den Partnerprogrammbedingungen fand ich letztes Mal schwer nach zu vollziehen. Ich baue das sofort auf meinen Seiten ein!

  5. Pingback: Amazon Partnerprogramm nutzen | Dieter Welzel

  6. Pingback: Die Werkzeugleiste (Formatierungsleiste) des Visuellen Editors in WordPress | WordPress-Buch

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!