WordPress & Webwork

Autoren von E-Books für Amazon Kindle aufgepasst!

Kindle Direct Publishing Gerade vorhin bekam ich eine E-Mail von Amazon in der darauf hingewiesen wird, dass sich zum 01. Januar 2012 der Mehrwertsteuersatz auf Kindle Direct Publishing für innerhalb von EU verkauften E-Books von 15% auf 3% ändern wird.

Warum ist diese Meldung wichtig? Sie ist wichtig wegen der Buchpreisbindung. Wie ich schon im Artikel E-Books für Kindle veröffentlichen beschrieben habe setzt man als Verleger oder Autor (wenn man selber verlegt) den Nettopreis fest. Im Beispiel unseres WordPress-E-Books wäre der Nettopreis 2,60 Euro.

Von diesen 2,60 zieht Amazon seine 30% Anteil und die Gebühren von 12 Eurocent pro Megabyte Datenübertragung ab. Auf diese 2,60 wird bis zum 31. Dezember 15% Umsatzsteuer (aka Mehrwertsteuer) drafugesattelt so das ein Preis von 2,99 Euro entsteht.

Ab dem 01. Januar muss man den Nettopreis so festsetzen, dass er mit dem neuen Mehrwertsteuersatz den alten Verkaufspreis erreicht. In unserem Fall wäre das eine recht krumme Zahl (2,9029) und ich hoffe das die Kalkulatoren von Amazon gut auf- bzw. abrunden. 🙂

2 Reaktion(en)

  1. Lorlen

    Hi,
    ich glaube irgendwann mal gelesen zu haben dass der Preis von deutschen E-Books sich bisher noch nicht allzu sehr von denen der Taschenbücher unterscheidet, weil die Mehrwertsteuer in Deutschland für E-Books höher ist als für gedruckte Bücher. Wenn das stimmt und sich die Mehrwertsteuer erniedrigt müsste es doch jetzt bald besser auf dem Preismarkt aussehen…
    Oder übernimmt Amazon einen Teil der Mehrwertsteuer, oder wie muss man das verstehen???

    1. Perun

      @Lorlen,

      die Änderung der Umsatzsteuer bzw. Mehrwertsteuer gilt nur für das Kindle Direct Publishing … also für die verkauften E-Books innerhalb von Amazon innerhalb der EU. Die MwSt. war vorher 15% und jetzt 3%, weil Amazon.de den Sitz in Luxemburg hat.

      Für den Rest des deutschen E-Book-Marktes hat das keine Auswirkung, dort bleibt noch immer 19% gegenüber 7% auf gedruckte Bücher.

      Ein realistischer Preis für die E-Books liegt in etwa 20-25% der gedruckten Ausgabe. Das sind ungefähr die Kosten, die der Druck, Transport und Lagerung ausmachen.

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.