Rechtsanwalt Thomas Schwenke führt seit einigen Jahren ein Weblog und schreibt dort häufiger zum Thema “Online-Recht”. Im letzten Jahr hat er auch ein Buch mit dem Titel Social Media Marketing und Recht verfasst. Dort werden die rechtlichen Fallstricke besprochen, die jemandem der Websites betreibt und sich auch im Social-Media-Umfeld bewegt, so drohen können.

Speziell zum Thema Bilder und Gefahren, die für Facebook-Nutzer und den Bloggern drohen, gibt es eine Präsentation wo Thomas wichtige Infos gibt:

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Ich lese Thomas Schwenkes Artikel auch regelmäßig. Wer ängstlicher Natur ist dürfte danach eigentlich nicht mehr bloggen. Der Fallstricke gibt es gerade in Deutschland einfach zu viele. Bei der Zahl von Juristen in unseren Parlamenten ist das auch kein Wunder.

Kommentare sind geschlossen.