Neben einigen kleineren Verbesserungen und Bugfixes wurde mit der aktuellen Gutenberg-Version 6.0 vor allen Dingen der Spaltenblock deutlich aufgewertet.

Man kann nun zwischen verschiedenen “vorgefertigten” Layouts wählen. Damit kann man einfacher als bisher zur gewünschten Spaltenaufteilung gelangen.

Layout-Vorschläge für die Anordnung der Spalten

Zudem gibt es jetzt im Widgetbereich von WordPress, der noch im Beta-Stadium ist, etwas zu sehen, damit arbeiten kann man aber noch nicht.

Der Widget-Bereich des Gutenberg 6.0-Plugins

Bildnachweis: CC0, Pixabay

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Amazon VISA Kreditkarte
Werbung

Geschrieben von Thordis

Dipl.-Geogr. Thordis Bonfranchi-Simović arbeitet seit Januar 2004 mit WordPress.