Die aktuelle Gutenberg-Version 7.7 bringt Block-Vorlagen. Ihr findet sie im Editor oben rechts zwischen den Einstellungen und den Werkzeugen.

WordPress: Block-Vorlagen im Gutenberg-Editor

Diese Vorlagen sollen beim “Leere-Seite-Syndrom” helfen und somit eine Grundlage für Seiten-Layouts bilden. Derzeit gibt es die folgenden Block-Vorlagen:

  • Zweispaltiger Text
  • Zweit Buttons
  • Cover
  • Zwei Bilder nebeneinander

Das ist natürlich im Moment alles sehr überschaubar und auch nicht sonderlich ausgefallen. Ich bin mir aber sehr sicher, dass diese Funktion, besonders durch Theme-Designer, bald schon ausgiebig genutzt wird, um den Benutzern verschiedene Designs bzw. Layouts anzubieten.

Zusätzlich dazu wurde das ganze UI überarbeitet, inkl. neuer Icons. Den momentanen Stand der Entwicklung könnt ihr hier schon sehen, da wird es aber noch Änderungen geben.

Insgesamt wird das ganze Design wieder weniger verspielt und klarer, was gleichzeitig durch den Vollbildmodus, an den ich gerade anfange mich zu gewöhnen, unterstützt wird.

Gutenberg 7.7.1 beinhaltet nur einige Bug-Fixes.

Image(s) licensed by Ingram Image/adpic.

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Thordis

Thordis Bonfranchi-Simović arbeitet seit Januar 2004 mit WordPress.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.